www.mikrocontroller.net

Forum: Analoge Elektronik und Schaltungstechnik Schalten eines Stromkreises, bei einer gewissen Frequenz


Autor: Sascha1271991 (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,

ich bin neu hier und wusste nicht genau, wo ich mein Vorhaben posten 
sollte.

Also folgende Problemstellung:

Ich habe einen Magnetsensor und einen Magneten, der an einem Rad 
befestigt ist. Sobald der Magnetschalter durch vorbeihuschen des Magnets 
in einer gewissen zeit und einer bestimmte Anzahl den Magnetschalter 
schaltet, soll eine andere Schaltung, ein Stromkreis geschlossen werden. 
Wird die Frequenz des Magnetschaltes wieder unterschritten, soll der 
stromkreis aber weider unterbrochen werden. :)

Wie kann ich dies verwirklichen?

Ich bin wirklich dankbar für eure Hilfe :)

Mit freundlichen Grüßen Sascha

Autor: Michael H. (michael_h45)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Verrat doch noch was über die Drehzahlen, die so vorkommen.
Möglich wäre dann vielleicht ein LM2907 als Frequenz-Spannungs-Wandler 
und ein beliebiger Komparator wie der LM311, um ab einer bestimmten 
Schwelle zu schalten.
Am LM311 kannst du z.B. direkt ein Relais betreiben, das den zweiten 
Stromkreis schaltet.

Autor: Ulrich (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Für die Erkennung einer bestimmten Frequenz gibt Tondekoder ICs wie 
NE567.  Wenn man sich mit der Programmierung auskennt geht auch ein 
kleiner µC im 8 Poligen Gehäuse - das wäre die flexibelste Lösung.

Autor: Daniel S (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Applikation NE555 als "missing pulse detector".

Autor: Sascha1271991 (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Es geht um die abgreifung einer frequenz bei einem rad, das 13 zoll 
durchmesser hat.
Es soll also ab einer bestimmten geschwindigkeit der stromkreis 
geschaltet werden :)

Ich habe persönlich nicht viel ahnung von der ganzen sahce, wie 
programmieren. Ich kann zwar HTML, aber dass ist hier meines erachtens 
nicht gefragt :D

Autor: Lvizz (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo Sascha,
wie Michael schon vorschlug, ist der LM2907 sehr gut geeignet für so 
etwas.

Hier ist das Datenblatt: http://www.national.com/ds/LM/LM2907.pdf
Auf Seite 8 ist unten eine Schaltung beschrieben, die ab einer 
bestimmten Frequenz schaltet.

Mit den beiden Bauteilen R und C bestimmst Du die Frequenz, bei der 
geschaltet wird.
Bei 13" Durchmesser = 33.02cm (1,03m Umfang) wären das bei 10km/h 
beispielsweise 2.6 Umdrehungen bzw. 2.6Hz. Schaltschwelle liegt bei 
1/(2RC).

Du könntest für C z.B. 10uF und für R = 20kOhm wählen.

Die Impulse gibst Du auf PIN 1 (über einen 100nF Kondensator 
entkoppelt).
Und dort wo "LOAD" steht könntest Du ein kleines Reedrelais einbauen.

Autor: Sascha1271991 (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Die ganze sache ist ja eig ein Geschwindigkeits abhängiger 
Drehzahlbegrenzer.
Er soll der Motor ab einer gewissen geschwindigkeit drosseln. " Takter 
Rollermotor.

Ich habe am Motor ein Pick Up Signal Kabel (das zur CDI geht), das 
sobald ich es mit Masse verbinde keinen Zündfunken mehr an den motor 
liefert.
Am Pick up liegen etwa 0,2 Volt an, die aber variieren.

Die Drehzahl kann ich mit einem Poti und einem Kondensator verstellen.

Pick up-------Poti-------kondensator------Masse

Poti: 100 ohm
kondensator 10 mükrofarad.


Gibt es keine noch einfachere Lösung mein vorhaben zu realisieren?^^

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.