www.mikrocontroller.net

Forum: PC Hard- und Software USB-Stick tot!


Autor: Michael_ (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ich habe hier einen 2 GB-USB-Stick, welcher mittelmäßig gefüllt war und 
die Daten sind nicht absolut wichtig. Aber es währe schön, sie wieder zu 
haben.
Ich habe jetzt an meinen zwei Rechnern die Meldung bekommen, das er 
formatiert werden will.
Die letzte Benutzung hatte ich vor 3 Wochen. Da habe ich ein Bild 
aufgespielt, und bei einem Bekannten auf den Rechner übertragen. Ging 
prima.
Es war ein DELL Vostro mit Originalinstallation von Vista. Auch ist da 
noch Symantec drauf gewesen. Dies hat meinen Stick durchsucht und etwas 
ähnliches wie "unzuverlässiges Medium" gemeckert.
Was kann dieser Rechner mit meinem Stick angestellt haben?
Sicher hab ich auch Programme, um Dateisysteme wieder herzustellen. Aber 
für einen schnellen Tip währe ich dankbar.

Autor: Tilo L. (katagia)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Das nächste mal Backups machen.

Ansonsten, mit einem Tool wie dd eine Kopie machen und dann auf diese 
Kopie Datenrettungstools los lassen

Autor: Magnus M. (magnetus) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert

Autor: oszi40 (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Michael_ schrieb:
> für einen schnellen Tip währe ich dankbar.

Wegwerfen, wenn unzuverlässig ist besser
als 1x wertvolle Daten verlieren.

Autor: Chris R. (hownottobeseen)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ist der Stickt seitdem heruntergefallen?

Früher ging ganz gerne mal der Quarz kaputt.
Ich hatte die Tage einen mit ähnlichem Fehlerbild hier. Wurde vom System 
mit nur 8MB erkannt und formatieren schlug fehl. Da hat sich wohl eine 
Leiterbahn gelöst, nachdem Nachlöten der Pins nichts half, Andrücken des 
Controller-Chips hat dann aber doch noch einen temporären Zugriff auf 
die Daten gewährt.

Autor: Timmo H. (masterfx)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Du könntest dir mal Knoppix runterladen und gucken ob er dort auch 
formatiert werden will. Linux ist da manchmal etwas toleranter also 
Windows.

Übrigens hatte ich mir Windows 7 auch schon mal was ähnliches. Bei mir 
hat dann folgendes geholfen:
1. Regedit starten
2. Nach HKEY_LOCAL_MACHINE\SYSTEM\CurrentControlSet\Control\Class\ 
Navigieren
3. Den Schlüssel {36FC9E60-C465-11CF-8056-444553540000} zunächst 
Exporteren (man weiß ja nie).
4. Alle Unterschlüssel "0xxx" markieren und löschen (wobei xxx eine Zahl 
ist)
5. Windows neustarten => fertig

Kein angst damit macht man nichts kaputt, man resettet quasi nur die 
Einstellungen aller bisher eingesteckten Wechseldatenträger.

Autor: oszi40 (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Michael_ schrieb:
> an meinen zwei Rechnern die Meldung bekommen

Das deutet eher auf einen kranken Stick als auf DEN PC

Autor: Timmo H. (masterfx)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Versuch macht klug...

Autor: Michael_ (Gast)
Datum:
Angehängte Dateien:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ich denke aber, elektrisch/mechanisch ist er nicht defekt.
Erst seit einigen Wochen im Einstz und nach dem letzten Einsatz lag er 
im Schrank. Ist ja auch gut gepolstert-siehe Bild.
In ein paar Tagen kann ich an den fremden Laptop und werde es mit einem 
anderen Stick testen.
Ich habe die Symantec-Soft in Verdacht.
Am Ende werde ich mir den Finger aufschneiden müssen, um zu sehen , was 
so ein Hinterhofchinese da eingegossen hat.

Autor: Klaus Wachtler (mfgkw)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ist es das Modell Triaden?

Autor: Magnus M. (magnetus) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hmm... ein so genanntes "thumb drive"  ;)

Autor: Fra Nk (korax)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
oszi40 schrieb:

> Wegwerfen, wenn unzuverlässig ist besser
> als 1x wertvolle Daten verlieren.

Wenn ich richtig gelesen habe ging es um Datenrettung.

Ansonsten richtig: Wenn Daten vom Stick gesichert sind - das Teil 
entsorgen; so'n hässliches Teil sowieso ;o)

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.