www.mikrocontroller.net

Forum: PC Hard- und Software Suche: Soundkarte als Signalgenerator


Autor: asd (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,

gibts ein Programm mit dem man die Soundkarte als Signalgenerator 
benutzen kann? Was ich als erstes brauche ist nur ein Sinus 10-100Hz, 
Frequenz leicht verstellbar, am besten auch die Lautstärke (wobei ich da 
auch den Mixer nehmen kann). Wär natürlich schön wenn das Programm auch 
etwas flexibler ist wenn man mal was komplexeres braucht.
Kennt jemand ein gutes Programm für den Zweck?

Vielen Dank,

Autor: Rainer (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert

Autor: Nico S. (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Mit Audacity kann man zumindest Sinusse leicht erstellen. Sägezahn auch, 
wenn ich mich recht erinnere. Ist kostenlos.

Autor: asd (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Rainer schrieb:
> Heise-Link

Sieht gut aus. Das Programm hab ich gar nicht gefunden obwohl ich auch 
schon bei Heise gesucht habe.

> Audacity

Das kann ich nicht so gebrauchen weil ich während das Experiment läuft 
live die Frequenz verstellen können möchte. Mit Audacity müsste ich erst 
eine neue Datei erstellen und die dann abspielen.

Was ich bauen will ist in etwas das:
nicht-newtonsche Flüssigkeit und Lautsprecher
Youtube-Video "Collin's Lab: DIY Cymatics"
Youtube-Video "Non-Newtonian Fluid on a Speaker Cone"

Autor: Eddy Current (chrisi)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Das hier vielleicht: http://www.technikzone.de/dsplab

Autor: Christoph Kessler (db1uq) (christoph_kessler)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
http://www.sillanumsoft.org/prod01.htm
Das kostenlose Programm Visual Analyser kann wobbeln und Frequenzgänge 
messen.

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.