www.mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik Modulo oder if-Schleifen


Autor: Großes Fragezeichen (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo allerseits,

was ist zeitlich auf einem Mikrokontroller sinnvoller umzusetzen, wenn 
es darum geht eine Uhr zu konstruieren?

Variante 1:

ISR(...)
{
Sekunden++;
  if(Sekunden>59)
     {
      Sekunden=0;
      Minuten++;
     }
//weiter mit Stunden etc...
}

oder
ISR(...)
{
Sekunden++;
Sekunden%60;
if (Sekunden>59)
Minuten++;
Minuten%60;
//und so weiter
}

Autor: Peter (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
und was soll diese anweisung denn machen?

> Sekunden%60;

Autor: Läubi .. (laeubi) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Also der zweite Ansatz zählt die Minuten auf jedenfall nie hoch...
(angenommen du korrigierst den von Peter angemerkten Fehler)

Autor: Bad Urban (bad_urban)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,

die erste Variante sollte die schnellere sein. Denn bei der zweiten 
brauchst Du ja die If-Abfrage zusätzlich zum modulo.
Und am Rande: Lösung zwei würde garnicht funktionieren, da die Sekunden 
nie >59 werden können.

Gruß
Bad Urban

Edit: Jetzt waren sogar zwei schneller :-)

Autor: Uwe ... (uwegw)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
1. gibt es keine if-Schleife
2. ist ein Vergleich für die meisten µCs deutlich schneller 
durchzuführen als eine Division. Daher ist die Idee mit dem modulo nicht 
so gut.

Autor: Lehrmann Michael (ubimbo)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
modulo ist ein Albtraum für die Rechenleistung ...

Autor: Tobi (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Lehrmann Michael schrieb:
> modulo ist ein Albtraum für die Rechenleistung ...

Außer bei Zweierpotenzen.

Außerdem: http://www.if-schleife.de/

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.