www.mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik µC Benchmark


Autor: Markus (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hi,
die Neueinsteigerfrage mit der Mondberechnung hat mich auf die Idee 
gebracht mal einen µC Benchmark zu machen. Gibt es dafür schon 
irgendwas?
Oder wenn nicht: hätte jemand Lust mal so einen Benchmark für 
verschiedene Controller zu Programmieren? Ich würde mich um die AVR 
kümmern.
Würde mich mal reizen einen praktischen Vergleich zwischen den µC zu 
sehen.

Gruß
Markus
http://www.elektronik-projekt.de/

Autor: Rotlaus (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hi Markus,

ich glaube Standard im µC Bereich DHRY-Stone (hoffe, ich hab das jetzt 
richtig geschrieben), beim Keil Compiler ist dafür auch Beispiel Code 
dabei.

Andre

Autor: Thomas O. (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,

schalte einfach einen Pin einfach in einer Endlosschleiche ein/aus und 
messe mit dem Oszi die Frequenz. Das sollte zum Vergleichen der 
Prozessoren eigentlich auslangen.

8 Mhz Atmel 125nSek und manche Infineons unter 50nS pro Takt allerdings 
laufen die dann mit mindestens der 3fachen Taktrate wie ein AT90S....

Autor: Andreas Schwarz (andreas) (Admin) Benutzerseite Flattr this
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ähm also die Frequenz einer Endlosschleife ist nicht wirklich 
aussagekräftig. Außerdem kannst du die ja leicht berechnen wenn du die 
Taktrate und die Zeit für einen jmp-Befehl kennst.

Zum Testen der Floating-Point-Leistung gibt es den 
"Whetstone"-Benchmark, für die Performance bei Stringoperationen den 
"Dhrystone" (Version 1.1 lässt sich nach einigen Änderungen mit AVR-GCC 
kompilieren, such mal nach der Datei "dhry.shar").

Gruß
Andreas

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.