www.mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik RTC RV-3029-C2 zählt Zeit nicht mit


Autor: Wayne Interessierts (mustang)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo zusammen,

nachdem ich neulich auf der Suche nach einem Echtzeituhrbaustein über 
I2C war, bin ich nun fündig geworden.
Der Baustein ist verbaut und die Kommunikation zum Master läuft auch 
soweit reibungslos. Alle ACK Bits kommen richtig an und ich kann auch 
Register des Bausteins auslesen. Die Ergebnisse aus den Registern 
(Temperatur etc.) passen soweit mit dem erwartetn Wert überein.

Jedoch habe ich noch folgendes Problem:
Schreibe ich in das Minutenregister (0x09) einen Wert, so erwarte ich, 
dass dieser Wert pro Minute einmal hochgezählt wird. Dies geschieht 
leider nicht.
Warum???
Muss ich vorher noch irgendwelche Einstellungen treffen, also eine Art 
Initalisierung des Bausteins machen? Habe im Datenblatt leider keine 
Informationen dazu gefunden.


Hier das Datenblatt:
http://www.microcrystal.com/CMSPages/GetFile.aspx?...

Vielen Dank für eure Hilfe

Autor: Uwe Nagel (ulegan)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Im Kapitel '4.1.1 Power up sequence' steht:
PON Flag needs to be cleared in software

Uwe

Autor: Wayne Interessierts (mustang)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,

Uwe, vielen Dank für deine Antwort.

Das war es auch nicht. Ich hab es mittleweile gefunden.

Im Register Controlregister (0x00) gibt es das Bit WE, das "1 HZ Clock" 
aktiviert und damit die Uhr.
Wenn man das setzt funktioniert auch die Uhr ;-)

Aber vielen Dank für deine Hilfe!!

Autor: Torsten R. (tom365)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,

Hilfe ich bin am verzweifeln,
habe ähnliche Probleme mit dem RV3029
Uhrzeit lässt sich setzen und auslesen.
Die ersten 5 Controllregister lassen nur auslesen und nicht verändern 
und haben folgende Werte:
10011001b,
00000000b,
00000000b,
00110101b,
00000000b,
(Bitreihenfolge 01234567)

Autor: Torsten R. (tom365)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Die 5 Register der Controlpage (0-4) lassen sich nicht beschreiben.
Bei der Clockpage,Alarmpage,Timerpage  geht es.
Was mache ich falsch?
Ist der Chip defekt?

Autor: Frank K. (goom)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Dirk K. schrieb:
> Die Ergebnisse aus den Registern
> (Temperatur etc.) passen soweit mit dem erwartetn Wert überein.

Hallo Dirk,
aus dem Datenblatt werde ich irgendwie nicht schlau,angeblich soll der 
Temperaturwert in Kelvin hinterlegt sein, nur macht das wenig Sinn in 
einem 8bit-Register?
Auch Umrechnungen in andere Einheiten ergeben nicht die erwartete 
Temperatur!?
Derzeit wird bei Zimmertemperatur ca.24°C der Wert 56h, also 86 
ausgelesen.
Wie kommst Du zu einem realen Temperaturwert?
Klar könnte man einen offset in die Berechnung einbeziehen, aber 
vielleicht habe ich nur einen Denkfehler, bzw. stimmt etwas in der 
Konfiguration oder am IC nicht?

Grüße vom GooM

Autor: Tom (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
So wie ich das im Datenblatt sehe ist entspricht der Wert 60 0°C. Wenn 
Du von Deinen 86 60 abziehst, kommst Du auf 26°C. Das entspricht ja 
ungefähr der Zimmertemperatur, oder?


--->>>>>>
"3.6 TEMPERATURE PAGE REGISTER FUNCTION
The Temperature Page register contains the result of the measured 
temperature ranging from -60°C (=0d) to
+190°C (=250d) with 0°C corresponding to a content of =60d."
<<<<------  !!!!!!!!!!!!1

Alles was unter 60 ist, ist eine negative Temperatur.
Das heißt 60 minus ausgelesenen Wert ist Deine Temperatur unter Null.

Und über 60: ausgelesener Wert - 60 = der Temperatur über Null.

MfG, Tom.

Autor: Frank K. (goom)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo Tom,
erst mal vielen Dank an Dich, habe das Datenbalatt nochmal überflogen 
und da ist mir der Temperaturbereich auch aufgefallen.
Wollte meine "Erleuchtung" gerade kund geben, aber Du hast Dir netter 
Weise die Mühe gemacht und es schon gepostet.....
Ich hatte vorher ein älteres Datenblatt und dort war die rede von °K und 
irgendwie habe ich mich da in die Irre führen lassen*grummel*

Naja,wie dem auch sei, ich danke Dir auf jeden Fall für Deine Mühe und 
wünsche noch einen schönen Abend ;-)

P.s. Du bist nur Gast?...hoffentlich tippt man sich mal wieder :)

Grüße vom GooM

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.