www.mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik Wecker mit Atmega 1284, Schaltung ok?


Autor: Verwirrter Anfänger (Gast)
Datum:
Angehängte Dateien:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hi,
ich bin gerade dabei mir einen kleinen Wecker selbst zu bauen. Der 
angehängte Schaltplan soll der erste Prototyp werden. Allerdings bin ich 
mir bei ein paar Punkten noch nicht ganz sicher.

Funktioniert meine Überlegung zum Pufferkondensator C5? Sobald die 
Versorgung zum 7805 abbricht sollte PWR_INT abfallen und INT1 auslösen. 
Muss ich dafür INT1 noch mit einen Widerstand auf low ziehen, oder wird 
das über die angehängten ICs, LEDs, etc gemacht? Der 1F Kondensator soll 
dann den Atmega versorgen, während dieser alle Peripherie abstellt und 
sich schlafen legt. Ich gehe davon aus, das der Wecker normal nicht über 
den FTDI_CON versorgt wird.

Kann ich den Buzzer so anschließen? Laut Datenblatt sollte das gehen, 
ich bin mir aber nicht sicher auf was man dabei achten muss.

Ich hab mal gelesen, das man für jedes VCC-GND Paar einen eigenen 
Kondensator einbauen soll, das würde aber bedeuten, dass ich am Atmega 
und RFM12 die Kondensatoren verdoppeln muss, das könnte mir ein paar 
Probleme mit der Leitungsführung auf der Platine geben. Reichen die 
Kondensatoren die ich bisher eingplant habe, solange sie dicht genug an 
den Pins sind?

Schonmal vielen Dank für das Lesen soweit, ich freu mich über alle 
Verbesserungsvorschläge.

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.