www.mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik Ladungspumpe von -3 bis 1VDC


Autor: Gerr< Gerry (gerry)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo

Könnte mir einer erklären ob diese Schaltung´funktioniert?
Denn ich verstehe sie nicht ganz!
Ich konnte sonst nur negative oder possitive Ladungspumpen finden.
Und zwar verstehe ich nicht ganz wie er eine Ladungspumpe gemach hatt, 
die vom negativen in den possitiven Bereich geht.

http://www.piclist.com/techref/microchip/pwmvee.htm

p.s. Ich brauche die Schaltung für die Kontrastregelung eines LCD über 
pwm.

Danke

Autor: Anja (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Gerr< Gerry schrieb:
> Könnte mir einer erklären ob diese Schaltun.´funktioniert?

prinzipiell: Ja.

für die positive Spannung ist R9 bzw. der hierzu parallele 
Innenwiderstand des LCD zuständig. Die negative entsteht durch die 
Ladungspumpe.

Ich würde allerdings C7 größer als C8 machen und den Kontrast nicht über 
die Pulsweite sondern über die Frequenz der PWM-Pulse (ggf. über 
soft-pwm) realisieren. R9 würde ich in dem fall weglassen um Strom zu 
sparen.

Wenn Du das ganze über PWM realisieren willst kann es für die Linearität 
sinnvoll sein noch einen Serienwiderstand in Reihe zum Port-Pin zu 
schalten.

Wenn es ein normales Text-LCD ist brauchst Du allerdings bei 
5V-Versorgung keine negative Spannung. Da reicht es einen Port-Pin als 
PWM oder open Drain gegen Masse schalten zu lassen.

Gruß Anja

Autor: Gerr< Gerry (gerry)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ich habe mir folgendes NHD-0216K1Z-NSW-BBW-L Display Display 
vorgestellt.

Ich würde es gerne für denn grossen Temp. Bereich verwenden und war mir 
nicht sicher ob man dort in denn negativen Bereich gehen muss.

Danke

sheets

http://www.newhavendisplay.com/specs/NHD-0216K1Z-N...

http://www.newhavendisplay.com/index.php?main_page=app_notes

Autor: Anja (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Gerr< Gerry schrieb:
> Ich würde es gerne für denn grossen Temp. Bereich verwenden und war mir
> nicht sicher ob man dort in denn negativen Bereich gehen muss.

Sollte gerade so reichen: 4,5V bei 25 Grad (Datenblatt) und +/- 0.5V 
über Temperatur (AN).

Gruß Anja

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.