www.mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik China Schrittmotorkarte mit TB6560AHQ


Autor: Andree (Gast)
Datum:
Angehängte Dateien:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,
ich habe eine 3-fach Schrittmotorkarte aus China gekauft, so wie sie in 
der Bucht oft angeboten wird. Die Karte arbeitet mit 3 TB6560AHQ.
Die Spannungsversorgung erfolgt auf der Karte in etwa so wie in der 
Skizze.

Ist es nicht sinnvoller die drei Dioden (D2-4) rauszunehmen ?
Schliesslich würden sich die Pufferkondensatoren "vereinigen". Sie 
werden ja meist unterschiedlich stark belastet, da die Achsen ja 
unterschiedlich fahren/bremsen.

Den zweiten Vorteil sehe ich in der Tatsache, dass laut Datenblatt des 
TB die Leistung nie ohne Logikspannung anliegen soll.
Schalte ich dann die Spannung ab, würden die Puffer-C (ohne Dioden) die 
Logik ja weiterhin versorgen bis die komplette Spannung abgebaut ist.

Andersherum gefragt: gibt es einen triftigen Grund, die Dioden drin zu 
lassen ?

Autor: CNC Freak (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
damit ist jede Endstufe von den anderen entkoppelt.
Für die 24 V würde ich eine Verzögerung aus den 5V machen.
R/C Glied, Transe mit Relais und gut ist. Damit kommen die 24V nach den 
5V
und fallen vor den 5V ab.

Autor: Andree (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Wäre die Frage, ob das Entkoppeln nötig ist (Gegenseitige Störung durch 
Induktion oder Störung durch PWM ?!)

Ich hatte vor , die Linearregler rauszuschmeissen (zu heiss) und einen 
5V Schaltregler zu nehmen. Dieser sollte direkt ein Relais und die 24V 
schalten.
Meine Bedenken richten sich nun auf das Ausschalten:
Das Relais fällt erst unter 3V ab und die Kondensatoren puffern die 
Leitsungsseite noch etwas weiter. Die Ladung baut sich bei 
ausgeschaltetem Enable ja auch nicht sooo schnell ab, da kein hoher 
Strom fliesst.

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.