www.mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik Fragen zu PowerSwitch von obdev.at


Autor: Heinz (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,

ich habe mir eine Platine mit einem ATTINY 2313 und 16Mhz Quarz geätzt 
und die Firmware aufgespielt. Nach dem Aufspielen leuchten alle LEDs die 
ich an PB2-7 sowie PD5 und PD4 gemacht habe.

Die Firmware habe ich nur in usbconfig.h angepasst:

#define USB_CFG_CLOCK_KHZ       16000

habe ich vielleicht für die Konfiguration etwas wichtiges übersehen ?

Der Controller an sich funktioniert, ich kann mit einfachen Programmen 
LEDs an und ausmachen.

Wäre toll wenn mir jemand einen Tip geben könnte.

Autor: ?? (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
??

Autor: Thomas Eckmann (Firma: Thomas Eckmann Informationst.) (thomase)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Heinz schrieb:
> #define USB_CFG_CLOCK_KHZ       16000

Ich meine das rechnet er mit

#define USB_CFG_CLOCK_KHZ       (F_CPU/1000)

in der "usbconfig.h" selber aus.

F_CPU wir dazu im Makefile gesetzt.

mfg.

Autor: Heinz (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Habe das mal im Makefile mit

F_CPU = 16000000

eingetragen und bekomme jetzt diesen Fehler beim kompilieren, das geht 
also anscheinend nicht.
Z:\Projekte\PowerSwitch\PowerSwitch.2008-02-28\firmware>make
avr-gcc -Wall -Os -Iusbdrv -I. -mmcu=attiny2313  -c usbdrv/usbdrv.c -o usbdrv/us
bdrv.o
avr-gcc -Wall -Os -Iusbdrv -I. -mmcu=attiny2313  -x assembler-with-cpp -c usbdrv
/usbdrvasm.s -o usbdrv/usbdrvasm.o
usbdrv/usbdrvasm.s:306:5: error: #error "USB_CFG_CLOCK_KHZ is not one of the sup
ported rates!"
make: *** [usbdrv/usbdrvasm.o] Error 1

Autor: Thomas Eckmann (Firma: Thomas Eckmann Informationst.) (thomase)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Heinz schrieb:
> usbdrv/usbdrvasm.s:306:5: error: #error "USB_CFG_CLOCK_KHZ is not one of the sup
>
> ported rates!"

Da steht ja auch der Fehler. Mit 16MHz kann er das nicht.

Heinz schrieb:
> F_CPU = 16000000

Das ist auch so nicht ganz richtig. Sorry.

Ganz vorne im Makefile sollte in etwa folgendes stehen:

CLK = 12000000UL
#CLK = 16000000UL
#CLK = 20000000UL

da wird das geändert.

Die F_CPU-Einstellung macht er dann hier selber:

CFLAGS += -Wall -gdwarf-2 -std=gnu99 -DF_CPU=$(CLK) -Os -fsigned-char


mfg.

Autor: Heinz (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
In meinem Makefile steht nichts dergleichen.
Ich werde mir das morgen alles noch mal in Ruhe anschauen.
Erst mal vielen Dank für die Hinweise !

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.