www.mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik BASCOM GET# und PUT#


Autor: BASCOM GET# und PUT# (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,

aus meinen 80er Jahren Basic Programmen meine ich mich zu erinnern,
daß ein get#n auf dem n-ten Kanal schaut, ob GERADE ein Bytechen
anliegt. Wenn keins da ist bleibt die Variable 0 und man muß eine
Schleife drumrumbauen.

Bei meinen jetztigen Programm bleibt mein Programm da stehen und wartet.

Ist das normal in BASCOM oder liegt es an der Hardware ???

Autor: Link (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert

Autor: BASCOM GET# und PUT# (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
juch hu !

da steht auch die antwort auf meine frage - haha

bitte einfach mal meine fragestellung lesen und dann bei entscheidenem 
wissen antworten

Autor: MIR Mitentwickler (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Zumindest beantwortet das Deine frage warum Dein "Programm" stehen 
bleibt und zeigt Dir, dass Du völlig auf dem Holzweg bist.

Du solltest einmal konkret sagen was Du erreichen möchtest,
Programmcode posten, nett und fair bleiben damit ,man Dir weiterhilft 
;-), gelle ?

Autor: Hannes Lux (hannes)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
BASCOM GET# und PUT# schrieb:
> juch hu !
>
> da steht auch die antwort auf meine frage - haha

Wenn die Antwort da stünde, dann wäre sie auch auf Deiner Festplatte, 
denn die Hilfetexte sind auch lokal verfügbar. Über die Qualität lässt 
sich allerdings streiten.

>
> bitte einfach mal meine fragestellung lesen und dann bei entscheidenem
> wissen antworten

Warum sollten wir das tun? Stell' die Frage so, dass sie eindeutig ist 
und man sie verstehen kann. Denn Deine Fragestellung ist unvollständig, 
Du weist nicht darauf hin, in welchem Zusammenhang Du die Befehle nutzen 
willst. Für UART gibt es bessere Möglichkeiten (Direktzugriff auf UDR), 
das Dateisystem ist recht ressourcenhungrig und daher nur auf sehr 
großen AVRs nutzbar.

Und dann kauf Dir bitte ein paar Großbuchstaben, Dein Vorrat schein alle 
zu sein...

...

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.