www.mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik Filtrierung der Störungen


Autor: Luca Bertoncello (lucabert)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo, Leute!

Erstmal, besten Dank an allen, die mir heute geantwortet haben.

Ich bin jetzt auf der Suche nach eine Lösung an mein Problem (wenn meine 
Nachttischlampe ausgeschaltet wird, wird der Wecker neugestartet).

Erstmal wollte ich einen Filter vor dem Wecker verbinden, ich habe aber 
nichts gefunden, was mir nicht mehr als den Wecker selber kostet...
Und ich will auch nicht den Wecker an einer USV anschließen... :D

Ich frage mich deswegen, welche andere Lösungen gibt.

Die Idee, was an der Lampe zu basteln, macht mir etwas Angst, denn 
gerade bleibt das ganze zusammen mit Spukel und Klebeband (ja, es ist 
sehr alt, ich kann mich aber nicht so einfach von ihr trennen... Ich bin 
ziemlich sicher, daß ihr mich versteht).

Zwischen den Wecker und die Steckdose habe ich ein Netzteil. Ich konnte 
eventuell was an der 12V Leitung basteln. Würde es reichen?
Wenn ja, was?

Der Wecker saugt beim Abspielen ~2A (wegen des Verstärkers), ansonsten 
nur ein paar mA (ich habe nicht gemessen, ich bezweifel aber, daß es 
mehr als 50mA ist).

Besten Dank
Luca Bertoncello

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.