www.mikrocontroller.net

Forum: PC Hard- und Software CAN-ID über OBD2 mit ELM327 manuell ändern, Adressierung


Autor: Sepp Hermann (supertrade)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo ihr Spezialisten

ich habe eine Frage und zwar hab ich ein OBD2 Interface mit dem 
Elm327 Chip und version 1.3.

Jetzt will ich eine CAN Abfrage machen ([i]11-Bit CAN-ID[/i]).
Hier im Beispiel die Drehzahlabfrage
Bei OBD2 sieht, wenn ich denn Header einschalte, die Anfrage wie folgt 
aus:
CAN-ID   Ctrl   Data   SID     PID    Data   Data   Data   Data   Data   CRC value
0x7DF    8      0x02   0x01    0x0C   0x00   0x00   0x00   0x00   0x00   0x5649    

Dabei gebe ich im Terminal ja nur "01 0C" bei der Abfrage ein, die 
Antwort sieht dann so aus:
CAN-ID   Ctrl   Data   SID     PID    Data   Data   Data   Data   Data   CRC value
0x7EC    8      0x04   0x41    0x0C   0x0A   0xF8   0x40   0x00   0x00   0x16D6   

Man sieht hier das der Tester die CAN-ID *"0x7DF"* hat, und das 
Steuergerät die CAN-ID *"0x7EC"*

Nun zu meiner Frage, jetzt will ich die Drehzahl nicht über STD-OBD2 
machen, sonder fahrzeugspezifisch.
Dort lautet die Anfrage so:
CAN-ID   Ctrl   SID1    SID2    SID3    SID4   SID5   PID    Data   Data   CRC value
0x6F1     8     0x12    0x04    0x2C    0x10   0x00   0x9E   0x00   0x00   0x413C   

So und meine Frage ist jetzt, wie kann ich mit dem ELM327 die CAN-ID 
manuell einstellen das diese [u]NICHT[/u] mit "0x7DF" anfrägt, sondern 
mit "0x6F1".
Hier sieht man aber auch das die SID´s und PIDs woanders stehen.
2. Frage ist also wie kann ich genau diese Anfrage dem ELM327 übergeben.

Die Antwort würde so aussehen, die man auf die vorherige 
fahrzeugspezifische Anfrage erhält.
CAN-ID   Ctrl   SID1    SID2     SID3    SID4   DataX1   DataX2   Data   Data   CRC value
0x612     8     0xF1    0x04     0x6C    0x10   0x15     0xBF     0xFF   0xFF   0x41D2   

in DataX1 und DataX2 befindet sich der Wert der Drehzahl.

Ich wäre euch sehr dankbar falls ihr da eine Lösung wüsstet.

MfG
Shortyyyy

Autor: Sepp Hermann (supertrade)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
So jetzt hab ich es geschafft das ich wenigstens eine Anfrage an das 
Steuergerät schicken kann und es mir auch denn richten Wert ausgibt, 
jedoch sehe ich nur über Monitor All das es geklappt hat, beim ELM 
bringt er mir nachwievor nur "No Data" zurück.



Jetzt bin ich schon langsam am Ende meines wissens :-(



Jetzt die Frage an euch was ich da evtl falsch gemacht habe.



Meine vorgehensweise war so



atz

ath1

atsh61F

atcaf0



Anfrage

12042C10009E0000



Auf Terminal mit Monitor All sah man

6F1 12 04 2C 10 00 9E 00 00

612 F1 04 6C 10 15 BF FF FF <Data Error



und am Terminal wo ich die Eingabe gemacht hab, kamm nur "No Data" 
zurück.



Die Abfrage geschieht über Fahrzeugspezifische CAN-Abfrage.

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.