www.mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik Kompasswerte über CAN ausgeben


Autor: Sascha_G (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,

bin neu hier und auch recht neu in der der Welt des CAN-Buses.

Ich bin gerade dabei die Werte von einem Kompassmodul (HMC6352 mit 
Breakout Board) über einen I2C-Bus einzulesen und eine Kommunikation via 
CAN-Bus herzustellen.

Der Mikrokontroller habe ich auf 16MHz, also ohne Prescaler eingestellt.
Die Taktfrequenz soll 100 kHz betragen.
Die Kommunikation via CAN soll mit einer Baudrate von 125 kBit/s laufen.

Das Einlesen der Kompasswerte funktioniert schon einwandfrei, allerdings 
hapert es noch bei der CAN-Kommunikation.
Zur Überprüfung der Daten habe ich noch ein Display angebracht, dass mir 
die aktuellen Kompasswerte ausgibt.

Mein Ziel ist es, einen Mittelwert von 5 Werten, die vom Kompass stammen 
an via CAN zu senden.

Wie geh ich nun generell an die Kommunikation mit dem CAN ran.
Also was ist alles einzustellen?
Wie stelle ich die Kommunikation sicher?


Sollte ich zu wenig Informationen zur Beantwortung meiner Fragen gegeben 
habt, sagt bitte bescheid.
Bin wie gesag noch ganz frisch in dieser Welt. Es geht mir hier auch nur 
um die generelle Kommunikation.


Danke im Vorraus
Grüße
Sascha

: Verschoben durch User
Autor: Sascha_G (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ahhh...ja

Ich benutze einen AT90CAN128

Autor: Supergast (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Guggst du hier:
http://www.kreatives-chaos.com/artikel/universelle...

Einfach die Bibliothek verwenden, funktioniert problemlos mit dem 
AT90CAN und löst alle deine Probleme :-)

Autor: Henning (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Die lib findet auch Anwendung in meinem Projekt 
https://evolvis.org/projects/vescom/. Dort findest du dann irgendwo im 
Chaos Schaltpläne, Code, etc. im SCM, falls du irgendwo hängen 
bleibst...
Warum ich aber eigentlich schreibe: Mittelwert aus 5 Werten?
Warum? Wie stark ist die Abweichung? Wenn du Ausreisser hast, dann 
solltest du die Messwerte mit Wichtung versehen. Wie groß sind die 
Messabstände?

Autor: Eugen (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo Henning,

ich beschäftige mich gerade mit einem Problem, das deinem Projekt sehr 
nahe kommt.
Und zwar möchte ich mit einem µC den Fahrzeugbus lesen und die Daten via 
RS232 weiterleiten.

Leider habe ich da Probleme, da ab und zu falsche Botschaften gesendet 
werden.

Du hast geschrieben, dass man auf deiner angegebenen Seite Codebeispiele 
findet. Leider gibt es dort kein Zugang.
Stehen diese für alle zur Verfügung ?

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.