www.mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik PIC16F877 und Parallel Slave Port


Autor: TheNoOne (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,

ich wollte mir für den PIC16F877 ein kleines Experimentierboard
aufbauen, wobei ich dabei möglichst 'flexibel' bleiben wollte, was
die Verwendung von Ports und internen Systemen angeht. So auch beim
PSP, nur leider hab ich jetzt (nachdem ich mir das entsprechende
Kapitel im Datenblatt und die Application Notes durchgelesen hab)
immernoch keine Ahnung, um was es dabei eigentlich genau geht!

Ist das nur so eine Art Bus-System mit dem der PIC wie ein paralleler
Speicherbaustein angesprochen wird, oder kann man damit wirklich auch
einen Drucker ansprechen - wie es von manchen Leuten im www behauptet
wird.

Gruß T.

Autor: Sven Bohner (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
ersteres, du kannst den pic daten zukommen lassen, indem du ihn wie ein
statisches ram beschreiben kannst...

gut für komplexe prozessorsysteme, bei der eine dir übergeordnete cpu
deinen pic als ein "special function register" in seinen adressraum
aufnehmen kann...

... der psp hat nix mit ner parallelen schnittstelle des pc gemeinsam

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.