www.mikrocontroller.net

Forum: HF, Funk und Felder TV - gibt Ton , aber kein Bild


Autor: Armin (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo! Habe einen Thomson - Röhren -TV geschenkt bekommen . Der große 
mit dem eingebauten DVD -Player . Habe einen lockeren Kondensator beim 
Stromeingang wieder festgelötet . Jetzt geht erwieder , Menü usw. Aber 
wenn ich einen TV-Kanal einschalte , höre ich den Sender , aber sehe 
nichts . Irgend etwas scheint da beim Empfang zu fehlen ???

Autor: Jens G. (jensig)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Was heist kein Bild? Absolut dunkel? Dann irgendwas um den Zeilentrafo 
herum.

Autor: Günther N. (guenti)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ist denn das Glühen der Bildröhrenheizung sichtbar?

Autor: Michael_ (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Schmeiß weg!
Vor zwei Jahren hätte ich noch anders geredet.
Fremde Hilfe ist zu teuer.

Autor: Herbert (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ferndiagnosen sind bei einem Fernseher kaum möglich.Eine Reparatur lohnt 
sich in den meisten Fällen nicht mehr denn dafür ist sie zu teuer.Wenn 
du nur über eine analoge Empfangsmöglichkeit verfügst kannst du aber 
trotzdem etwas davon haben weil analog auf einem Flachbildschirm schaut 
grausam aus.Bei DVB-T oder DVB-C oder DVB-S kommt die Röhre nicht mehr 
mit.HD-ist einfach ein Traum.Mein neuer Panasonic mit A,T und C Tuner 
kostete als Sonderangebot unter 377  Euro.Was kostet eine 
Fersehreparatur?

Autor: Sven W. (Firma: basement industries) (dj8nw)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
und genau sowas bereichert MM &Co. und macht das Geschäft vom Radio-und 
Fernsehtechniker um die Ecke zunichte....

sch.... Wegwerfgesellschaft....

Autor: Wegstaben Verbuchsler (wegstabenverbuchsler)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
> Jetzt geht erwieder , Menü usw. Aber wenn ich einen TV-Kanal
> einschalte , höre ich den Sender , aber sehe nichts .


Daraus entnehme ich: Es funktioniert die Bilddarstellung und 
Tondarstellung vom internen DVD und von externen SCART-Quellen. Nur beim 
internen (analogen?) Tuner wird lediglich der Ton, jedoch kein Bild 
dargestellt.

--> Habe ich das richtig erkannt?

PS: Wie gut, daß Thompson nur ein einziges Modell von Röhren-Glotzen 
hergestellt hat. Da braucht man ja gar nicht lange zu suchen, um 
Unterlagen und Details zu diesem Modell zu finden.

Autor: Sven W. (Firma: basement industries) (dj8nw)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
...
> nichts . Irgend etwas scheint da beim Empfang zu fehlen ???

Das Bild!;)

Meine Glaskugel sagt: Vielleicht Scartkabel nicht richtig eingesteckt.
Meine Glaskugel fragt: Schon verschiedene Quellen probiert?

Autor: Herbert (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Sven W. schrieb:
> und genau sowas bereichert MM &Co. und macht das Geschäft vom Radio-und
> Fernsehtechniker um die Ecke zunichte....

Mit Vertrauensbildeten Massnahmen haben fast alle Werkstätten in der 
Vergangenheit immer gegeizt.Wenn man heute in einerFernseh- Werkstätte 
nach einer Kosteneinschätzung fragt dann steht die 200 Euro immer und 
wer kann schon beweisen was wirklich hin war.Tests mit handgemachten 
Fehlern zeigen die Probleme auf.Gerade mit dem kleinen Laden um die Ecke 
hatte ich so meine Not.Große Reparaturbetriebe mit viel Personal sind da 
ehrlicher weil der Angestellte in der Regel vom Beschiss nichts hat.Aber 
dieses Problem trifft alles was mit kapputt zu tun hat ...leider.

Autor: mh (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ist es ein deutscher Fernseher? Soweit ich mich erinnere, hat man dieses 
Problem beispielsweise wenn man britische Fernseher in Deutschland oder 
deutsche Fernseher in Großbritannien betreiben will: Da Bild und Ton 
einen unterschiedlichen Frequenzabstand haben, kann man mit den fremden 
Geräten entweder das eine oder das andere sehen, aber nicht Bild und Ton 
gleichzeitig.

Autor: Thomas S. (thomas_s74)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hmm Ich weiß es nicht genau, aber ich meine, dass die helligkeit über 
den Wehneltzylinder gesteuert wird. Do solltest mal ein HV Voltmeter 
ausleihen oder so und dann mal messen. Oder bastel dir mit paar 
Widerständen einen Spannungsteiler und dann mal nachmessen.
Und sei vorsichtig! Zeilentrafos können echt fest beißen :D Die beißen 
dir die Finger ab!

Autor: Sven W. (Firma: basement industries) (dj8nw)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
nee des isses net, der zeigt ja das Menü an....

Autor: Armin (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Besten Dank für die ganzen Antworten . Den TV kenne ich von einem 
Bekannten . Der ist super . Der ging dann kaputt , ein Kondensator am 
Stromeingang /Netzteil war durch Erwärmung locker geworden . Ich sah es 
dort funken , wenn ich die Platine ein wenig bewegte . Habe es gelötet , 
dann ging wieder alles , auch das ganze Menü ist zu sehen , nur das Bild 
nicht , wenn ich ein Programm einschalte . Das Skatkabel habe ich schon 
überall reingesteckt , eine Bedienungsanleitung habe ich mir auch 
besorgt . Mein Reciever ist noch analog . ???

Autor: Sven W. (Firma: basement industries) (dj8nw)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Geht er jetzt auf anderen Quellen?

Autor: Jens G. (jensig)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
@Sven W. (Firma: basement industries) (dj8nw)

>nee des isses net, der zeigt ja das Menü an....

scharf beobachtet - hatte hier scheinbar keiner mitbekommen (ich auch 
nicht am Anfang ;-).

Ich denke mal, da ist irgendeine interne Umschaltspannung pfutsch. Oder 
eben das HF-Teil (auf der Strecke vom HF-Signal bis zum demodulierten 
FBAS-Signal (oder allgemein Videosignal)).

Autor: Michael U. (amiga)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,

welcher Thomson? Die Dinger haben schließlich eine genaue 
Typenbezeichnung.
Dann könnte man das verbaute Chassis rausfinden und sich die Unterlagen 
evtl. beschaffen.
Dabei hilft dann oft auch Google o.ä.

Dann könnte man sogar auf systematische Fehlersuche gehen statt nur die 
Glaskugel nutzen zu können...

Gruß aus Berlin
Michael

Autor: Armin (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo! Das ist ein THOMSON SCENIUM , Seriennummer AP 941 2007 .

Autor: Wegstaben Verbuchsler (wegstabenverbuchsler)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
> Das Skatkabel habe ich schon überall reingesteckt

dann versuche es mal mit einem SCART-Kabel anstelle des Skat-Kabels, und 
berichte davon, ob du es schaffst, die darüber eingespeisten 
Videosignale darzustellen

> Hallo! Das ist ein THOMSON SCENIUM , Seriennummer AP 941 2007

Super, die Antwort ist so sinnvoll wie "Ich hab ein silbernes Nokia PDA 
Handy, Seriennummer xyz" (welches defekt ist). Die Seriennumemr ist 
"wurscht", genauso wie die Klassifikation als "silbernes PDA".

--> Von Thmomson heißen viele Modelle Scenium, wie lautet die genaue 
Typenbezeichnung?

Autor: Armin (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
THOMSON SCENIUM  DVM 100Hz/50Hz Digital Version Mastering mit 
eingebautem DVD  und Virtual Dolby Surround  . Das ist der große mit 
Röhre . Ich wußte garnicht , daß es außer dem Skat - Kabel auch ein 
Scart- Kabel gibt .

Autor: Paul Baumann (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Außer dem Skat-Kabel gab früher es auch noch das sog. Doppelkopf-Kabel.
Das diente dazu, Doppelbilder, die durch Reflektionen bei analogen
Fernsehempfang entstehenden Geisterbilder zu eliminieren.

Für diese Angaben übernehme ich weder Gewehr noch Pistole.
;-)
MfG Paul

Autor: Armin (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Was gab es noch für Kabel ??

Autor: Wegstaben Verbuchsler (wegstabenverbuchsler)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
hast du denn jetzt mal mit dem SCART Kabel versucht, dem Gerät ein Bild 
zu entlocken?

Autor: Armin (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ja , geht nicht , aber bei der automatischen Suche habe ich rechts in 
diesem Fenster gelegentlich kurzzeitig einige Sender gesehen . Der hat 
noch dieses weiße Antennenkabel zusätzlich dran , laut Beschreibung . 
Ich bin kein Wegwerfer , da Ding ist gut , wenn es geht . Ich frage mich 
warum ich 1000,- für einen neuen ausgeben soll , wenn das TV-Programm so 
beschißen ist .Da explodieren überall Autos und im Sand quietschen die 
Reifen und alle schießen mit den Maschinenpistolen ständig vorbei , nur 
der Held trifft mit dem Messer sofort zwischen den Augen . Da brauche 
ich wirklich kein HD oder so .

Autor: Wegstaben Verbuchsler (wegstabenverbuchsler)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
deiner Beschreibung kann ich immer noch nicht entlocken,. was da geht 
und was nicht.

Ebenso habe ich noch nicht heraus gefunden, welches Modell das sein 
soll.

Such am besten mal im Internet einen Link zu deinem Modell, und poste 
diesen Link hier rein

Autor: Armin (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Es ist ein THOMSON 32 WD 610S . Es geht alles , auch das ganze Menü . 
Nur sehe ich nichts , wenn ich auf einen Sender umschalte . Diesen höre 
ich nur , das Bild dazu fehlt .Habe mir mal eine Anleitung aus dem 
Internet besorgt , da ist ein Scart-Kabel von AV1 zum Reciever und noch 
ein normales Antennenkabel vom TV zum Reciever /OUT  angegeben . Da 
fehlt das Signal für das Bild . Im Menü des THOMSON ist vom Anschluß des 
Antennenkabels an ein Modem die Rede . Ein Modem habe ich nicht , 
sondern einen Analogreciever .

Autor: Michael U. (amiga)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,

ICC21 Chassis also
Such mal bei
http://www.eserviceinfo.com/
nach ICC21
dann hast Du zumindest noch den Schaltplan.

Du hast also Menü und Ton, aber kein Bild.
Bild weder über Scart noch über Antenne?
Sendersuchlauf geht aber?
Videotext da?

Gruß aus Berlin
Michael

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.