www.mikrocontroller.net

Forum: Analoge Elektronik und Schaltungstechnik Umschaltzeiten beim Abwärtswandler


Autor: Wolfgang D. (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Moin, eine kurze Frage:
Wie beeinflusst die Umschaltzeit bei Abwärtswandler eines 
Schaltnetzteils den Wirkungsgrad? Beim Aufwärtswandler ist das klar, da 
kommt es beim abschalten auf jede Nanosekunde an.
Grund der Frage: Lohnt es sich, auch beim Abwärtswandler um jede ns der 
Umschaltzeit zu kämpfen. Nebenbei steigen mit steilerer Schaltflanke ja 
auch die Störungspannungen deutlich an (beim Aufwärtswandler sind die 
Störungspannungen ja teil des Nutzsignals.
Damit kein Missverständnis aufkommt: ich möchte die Schaltflanken nicht 
absichtlich flacher machen, aber evt. bei der Treiberstufe des Mosfet 
Bauteile und Platz einsparen.
Gruß,
Wolfgang

Autor: Arno R. (amplificius)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Wolfgang D. schrieb:
> Wie beeinflusst die Umschaltzeit bei Abwärtswandler eines
> Schaltnetzteils den Wirkungsgrad? Beim Aufwärtswandler ist das klar, da
> kommt es beim abschalten auf jede Nanosekunde an.

Und beim Einschalten auch. Ist beim Abwärtswandler genauso, weil der 
Schalter während der Flanke viel Leistung verheizt.

Autor: Wolfgang D. (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Das Heizen in der Umschaltphase ist klar, ist ja quasi Linearbetrieb des 
Mosfet. Beim Step-up verheize ich mit zu langsamen Abschalten aber auch 
noch meine Magnetfeldenergie, das dürfte beim Step-down ja nicht so 
gravierend ins Gewicht fallen.

Autor: Arno R. (amplificius)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Der Magnetisierungsstrom ist dem Schalterstrom immer überlagert, auch da 
gibt es keinen prinzipiellen Unterschied.

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.