www.mikrocontroller.net

Forum: Haus & Smart Home Artikel: Heimautomatisierung für Hardwarebastler


Autor: Helmut (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert

Autor: Carsten Wille (eagle38106)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Nun ja, ich würde heute nichts mehr mit dem Parallelport machen. Ein 
oder zwei Hardwaregenerationen später gibts den garantiert nicht mehr.

Autor: karl (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
müll

Autor: Franz (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Carsten , den Parallelport kannst du jetzt schon suchen, in aktuellen 
Mainboards.
In Komplett-PC´s ist der schon seit ein paar Jahren abgeschafft wurden, 
warum wohl eigentlich > braucht keiner weil ist nicht hipp und kostet 
Geld.

Und für eine Haussteuerung auf PC-Technik zu setzen, mit der HW- und 
Stromverschwendung, dazu noch abhängig von instabilen OSn, daß man sich 
so etwas überhaupt wagt ernsthaft zu Publizieren?

Aber es gibt wohl genügend Interessenten dafür.

Autor: A.H. (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Nach kurzem Überfliegen des Artikels wird klar, dass der Fokus nicht auf 
der Hardwareseite liegt, sondern wie man wie in der Industrie mit SCADA 
Prozesse kontrolliert und dass man dass jetzt auch 1) mit OpenSource und 
2) auch unter Linux und 3) auch zu Hause machen kann.

Die Hardwareanbindung in dem Artikel ist mehr oder weniger ein 
Feigenblatt.

Aber in der Plugin-Liste von OpenAPC gibts auch genügend zeitgemäße 
Schnittstellen.

    http://www.openapc.com/plugins.php

Für die Bastler wäre evtl. das AVR Net-IO Plugin interessant.

PS: Durch Stuxnet ist ja der Begriff SCADA öffentlich bekannt(er) 
geworden. Vielleicht will ja jemand mit OpenAPC sein Haus automatisieren 
nur um mal ein Gefühl für den Lebensraum von Stuxnet zu erahnen. :-)

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.