www.mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik Mikrocontroller mit Stateflow programmieren


Autor: maxmünchen (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
hi,
ich möchte einen Mikrocotroller (At mega) mit Stateflow programmieren. 
ich weis das ich dazu den realtime workshop von matlab brauche um c-code 
zu erzeugen.
Kennt da jemand ein gutes Tutorial das dass erklärt??
wäre echt super. Brauche das für meine BA.
Gruß

Autor: maxmünchen (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
hat da keiner eine idee??

Autor: Björn (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Gitb es dazu inzwischen was neues. Ich stehe vor einem ähnlichen 
Problem, nur dass ich einen MSP430 damit prgrammieren will.
Bin schon soweit, dass ich mit Konfiguration über target selection mit
idelink_ert.tlc arbeite. Sprich ich erstelle mir ein IAR Projekt.
Besonder Probleme habe ich nun in Stateflow, dass ich direkt aus 
Stateflow auf die vordefinierten Varialben des msp430 headers zugreifen 
würde. Sprich direkt aus stateflow auch in die Register sreiben möchte 
(nicht über Memory Copy Blöcke)

Autor: Choose (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
You Tube ist voll davon....

Youtube-Video "Simulink tutorial: Analog Input and Real-Time Workshop configuration"

Aber warum macht ihr das so kompliziert? Da gibts viel bessere Tools. 
Ünd zwar kostenlos.


Gruß Choose

Autor: Olaf (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
> Aber warum macht ihr das so kompliziert? Da gibts viel bessere Tools.
> Ünd zwar kostenlos.

Das sind halt kandierter BAs...

Olaf :)

Autor: Björn (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Sind ja nicht die BAs sondern die Profs die das möchten

@Cosse: Was genau meinst du für ein Programm?

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.