www.mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik Taktfrequenz vom ATmega128 umschalten


Autor: Heiko Thole (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo ihr.
Ich muss meine mega128 mit zwei verschiedenen Taktfrequenzen
betreiben.
Dazu möchte ich eine sog. "Programmable Clock" anstelle eines Quarzes
anschließen und die Taktfrequenz damit zur Laufzeit ändern.

Kann mir jamand sagen, ob dies überhaupt möglich ist, oder mag der µC
das nicht?

Danke
Heiko

Autor: Rufus T. Firefly (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Wenn Dein programmierbarer Oszillator beim Umschalten keinen Käse
liefert, sondern ein sauberes Signal, dann sehe ich kein Problem.

Wozu "musst" Du mit zwei verschiedenen Taktfrequenzen arbeiten?

Autor: formtapez (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Das sollte eigentlich klappen, da die AVRs mit DC bis Fmax betrieben
werden können.
Das einzige was ein Problem darstellen könnte ist die Hochohmigkeit der
Outputs beim Einschalten. Aber das kannst Du ja mit PullUps machen...


MfG
formtapez

Autor: Heiko Thole (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo Rufus T. Firefly.

Ich muss einmal den UART mit 100kbit/s betreiben und einmal mit
921,6kBit/s. Um das nun vernünftig zu realisieren muss ich einmal eine
"normale" Frequenz (16MHz) und einmal eine "krumme" haben.

MfG
Heiko

Autor: A.K. (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Entscheidend ist dass zum Umschaltzeitpunkt keine Taktphase kürzer wird
als erlaubt, weder die Low-Phase noch die High-Phase. Wird das nicht
eingehalten, kann alles mögliche passieren.

Ein einfacher Umschalter bzw. Multiplexer in der Taktleitung kann das
beispielsweise nicht gewährleisten. Ggfs muss der so gewonnene Takt
erst einmal auf 1/2 oder 1/4 runtergeteilt werden bevor er brauchbar
wird.

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.