www.mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik Nicht zu finden: SMD K1M


Autor: Ecki (Gast)
Datum:
Angehängte Dateien:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo Leute,

der Aufkleber von eine Reihe von SMD-Transistoren (???) ist leider 
unleserlich geworden. Nun habe ich nur noch den Aufdruck auf dem Bauteil 
selbst. Soweit ich erkennen kann, steht da K1M drauf. Leider kann ich 
das Teil in keiner Tabelle finden.

Hat jemand von euch noch einen tollen Tipp, wie ich heraus finden kann, 
was das für ein Bauteil ist?

Grüße,
Ecki

PS: sorry für das schlechte Foto. Aber durch eine Lupenleucht mit einer 
Digicam wird das halt nicht besser... :-/

Autor: Omega G. (omega) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Könnte ein NPN Transistor von Diodes sein: 
http://www.diodes.com/datasheets/ds11108.pdf

Autor: Ecki (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hmm... ein BC847C könnte evtl. passen. Glaube die hatte ich mal 
bestellt.

Dank dir, Omega! Aber wie hast du das jetzt gefunden? Und dann noch in 
der unschlagbaren Zeit!!! Ich hab mir den A**** danach abgesucht!

Autor: Jens G. (jensig)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Wenn Du noch die Rechnung hast, könntest Du dort evtl. wieder fündig 
werden (für die Zukunft).

Autor: Magnus M. (magnetus) Benutzerseite
Datum:
Angehängte Dateien:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ecki schrieb:
> Hmm... ein BC847C könnte evtl. passen. Glaube die hatte ich mal
> bestellt.

Nach meiner Tabelle kommen BC847C und BC848C in Frage.

Meine Quelle ist eine Exceltabelle aus dem Netz (siehe Anhang) von einem 
(so weit ich mich erinnere) österreichischen Amateurfunker.

Gruß,
Magnetus

Autor: Ecki (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Jens G. schrieb:
> Wenn Du noch die Rechnung hast, könntest Du dort evtl. wieder fündig
> werden (für die Zukunft).
Hatte ich gemacht. Hab extra alle Bestellbestätigungen aufgehoben. Hat 
in dem Fall leider nicht funktioniert (warum auch immer).

Magnus Müller schrieb:
> Meine Quelle ist eine Exceltabelle aus dem Netz (siehe Anhang) von einem
> (so weit ich mich erinnere) österreichischen Amateurfunker.
Wow! Besten Dank! :)

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.