www.mikrocontroller.net

Forum: Ausbildung, Studium & Beruf Bitte um Bewertung des Arbeitszeugnisses


Autor: Alex (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo zusammen,

habe hier schon oft gesehen, dass Leute ihre Arbeitszeugnisse bewerten 
lassen. Nun wollte ich gerne auch mal sehen, wie ihr mein Arbeitszeugnis 
interpretiert.

Hier ist der Ausschnitt, der meine Leistungen beschreibt:

" [...] Herr XYZ hat die ihm übertragenen Aufgaben selbstständig und 
äußerst gewissenhaft stets zu unserer vollsten Zufriedenheit ausgeführt. 
Herr XYZ verfügte über fachlich einwandfreie elektrotechnische 
Kenntnisse und konnte daher nach einer kurzen Einarbeitungszeit in 
unterschiedlichen Kraftwerksbereichen eingesetzt werden. Zudem zeigte er 
bei allen Tätigkeiten eine schnelle und gute Auffassungsgabe sowie eine 
ausgeprägte Teamfähigkeit.

Herr XYZ war immer motiviert, zuverlässig und hilfsbereit, sein 
Verhalten gegenüber Vorgesetzten und Kollegen immer einwandfrei. [...]"

Was haltet ihr davon?

Vielen Dank schon mal!

Autor: Leo ... (-headtrick-)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hast du Anlass zu der Annahme das du dieses sehr gute Zeugnis nicht
verdient hast? Wenn ja, dann könnte es auf anderen Wegen (z.B. Telefon)
auch schnell wieder umgekehrt werden. Das ist eben der Pferdefuß, aber
es muss nicht sein. Ansonsten kann man damit bedenkenlos werben.

Autor: Alex (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ich bin mir nicht ganz sicher, was du mir damit sagen wolltest.

Ich wollte sicher gehen, dass das Zeugnis wirklich in Ordnung ist, denn 
ein Zeugnis, das gut klinkt muss ja noch lange kein gutes Zeugnis sein. 
Und hier sind offensichtlich Menschen unterwegs, die solche Zeugnisse 
richtig deuten können.

Autor: Winfried J. (Firma: Nisch-Aufzüge) (winne)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Es sind Standardformulierungen für ein tadelloses Zeugnis mit 
Empfehlungscharakter. Wenn die Unterschrift jetzt auch noch direkt auf 
den gedrucken Nahmen gesetzt wurde bestätigt der Unterschreibende, das 
er zu dem Geschriebenen steht. Anders wenn er eine halbe Seite tiefer 
unterschreibt. Dann distanziert er sich davon.

Autor: Joe (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Alex schrieb:

> eine ausgeprägte Teamfähigkeit.

Nur diese "ausgeprägte Teamfähigkeit" gibt mir zu denken.

Hast du selbst eine positive oder eine negative Erklärung dafür?

Beim Einstellungsgespräch wirst du offen oder verdeckt danach gefragt.

Joe

Autor: Leo ... (-headtrick-)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
>Ich bin mir nicht ganz sicher, was du mir damit sagen wolltest.

Das ein gutes Zeugnis nur die halbe Miete bedeutet und das bei
telefonischen Rückfragen beim früheren Arbeitgeber besteht?

Autor: Alex (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Joe schrieb:
> Nur diese "ausgeprägte Teamfähigkeit" gibt mir zu denken.
>
> Hast du selbst eine positive oder eine negative Erklärung dafür?

Als ich angefangen habe, wars negativ, hat sich aber im weiteren Verlauf 
zum Guten gewendet.

Autor: Bernd Funk (metallfunk)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Winfried J. schrieb:
> Es sind Standardformulierungen für ein tadelloses Zeugnis mit
> Empfehlungscharakter. Wenn die Unterschrift jetzt auch noch direkt auf
> den gedrucken Nahmen gesetzt wurde bestätigt der Unterschreibende, das
> er zu dem Geschriebenen steht. Anders wenn er eine halbe Seite tiefer
> unterschreibt. Dann distanziert er sich davon.

Das war mir neu. Hier lernt man dazu.

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.