www.mikrocontroller.net

Forum: Projekte & Code GLCD TG12864B-13 mit apes lib


Autor: Hans (Gast)
Datum:
Angehängte Dateien:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallöchen, habe folgendes Problem:

Ich habe ein "TG12864B-13" Grafik-Display 128x64px.
Dieses versuche ich schon seit längerem ohne Erfolg anzusteuern. Ich 
versuche dies mit der Lib von ape. Schaltungstechnisch ist nach 
stundenlangem Testen auch fehler ausgeschlossen, nur das Display zeigt 
meistens nichts an. Nach mehrmaligen Reset wird evtl mal auf der zweiten 
Bildschirmhälfte (Chip2 ?) undefinierbare Pixcel angezeigt, die aber 
auch nie einander gleichen....
Ich habe die Lib so 1 zu 1 übernommen jedoch natürlich die #defines 
meiner Pinbelegung angepasst. Die Schaltung seht ihr oben, und hier 
meine Änderungen in der Lib (Datei ks0108.h):

---------------------------------------------
#include <inttypes.h>
#include <avr/pgmspace.h>

#ifndef  KS0108_H
#define KS0108_H

// Ports
#define LCD_CMD_PORT    PORTC    // Command Output Register
#define LCD_CMD_DIR    DDRC    // Data Direction Register for Command 
Port

#define LCD_DATA_IN    PIND    // Data Input Register
#define LCD_DATA_OUT    PORTD    // Data Output Register
#define LCD_DATA_DIR    DDRD    // Data Direction Register for Data Port

// Command Port Bits
#define D_I        0x00    // D/I Bit Number
#define R_W        0x01    // R/W Bit Number
#define EN        0x02    // EN Bit Number
#define CSEL1      0x03    // CS1 Bit Number
#define CSEL2      0x04    // CS2 Bit Number

// Chips
#define CHIP1      0x00
#define CHIP2      0x01

// Commands
#define LCD_ON      0x3F
#define LCD_OFF      0x3E
#define LCD_SET_ADD    0x40
#define LCD_SET_PAGE    0xB8
#define LCD_DISP_START    0xC0

// Colors
#define BLACK      0xFF
#define WHITE      0x00

// Font Indices
#define FONT_LENGTH    0
#define FONT_FIXED_WIDTH  2
#define FONT_HEIGHT    3
#define FONT_FIRST_CHAR    4
#define FONT_CHAR_COUNT    5
#define FONT_WIDTH_TABLE  6

// Uncomment for slow drawing
// #define DEBUG

------------------------------------------

Ich frage mich ehrlich gesagt was der Fehler ist.
Ich takte meinen ATmega 16 mit 8MHz internem Clock.
Laut Datenblatt sollten Zeiten des Busy-Flags oder die Zeit der 
Enable-Flanke nicht unterschritten werden durch die Libary?!
Das Datenblatt des Displays habe ich begefügt.

In den anderen Threads zu diesem Thema habe ich keine Lösung gefunden 
und habe deshalt einen eigenen eröffnet ;)

schon mal viele Dank

Mfg,
Hans ;)

Autor: Hans (Gast)
Datum:
Angehängte Dateien:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hier nochmal der Schaltplan in besserer Auflösung^^

Autor: holger (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
JTAG abgeschaltet?

Autor: Hans (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
hi,
was ist denn JTAG überhaupt genau und warum muss es bei dem Display 
ausgeschaltet sein?

also bei den Fuses von Burn-O-Mat ist bei Enable JTAG nen Häkchen

Autor: avryeti (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
JTAG:
http://www.mikrocontroller.net/articles/JTAG

liegt auf dem gleichen Port wie dein Display. muss in den FUses 
deaktiviert werden.

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.