www.mikrocontroller.net

Forum: Ausbildung, Studium & Beruf Duales Studium BWL/Industrie bei der DB


Autor: Lisa (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
hey Leute,
hab gesehn dass hier viele sehr gute Kommentare zu nem technischen 
Studium bei der DB gepostet wurden und wollt mal nachfragen was ihr von 
nem dualen Studium, Richtung BWL/Industrie auch nei der deutschen Bahn 
haltet... Ist es zu empfehlen? Mein Bruder meint BWL wäre sau hart (und 
er ahts nur als Nebenfach ebi seinem Studium)!
Kann mir jeamnd helfen? Ich stecke in Entscheidungsschwierigkeiten -.-

Autor: ich habe fertig (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Na dann, wenn BWL Studium schon zu hart ist was sollen dann alle MINT 
Studenten sagen. Die Lösung ist dann nur noch nach einer Lehrstelle zu 
suchen.

Autor: Lisa (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ich hab ja nicht gesagt dass es zu hart ist... mein Bruder meinte das... 
ich fange ja erst im Herbst damit an, insofern ich genommen werde und 
wollte ja nur wissen wie diejenigen es erleben, die es gerade machen 
oder schon hinter sich haben...

Autor: O. St. (trekstor)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Moin,
Ich studiere zwar kein BWL, aber ein paar Freunde von mir.
Also die gammeln oft rum und wenn die dann Klausuren schreiben heißt es 
oft nur, dass die alles auswendig lernen müssen.
Von verstehen hört man nicht viel. Außerdem höre ich auch immer wieder 
das BWL nciht schwer sein soll, außerdem musst du bei BWL ja fast schon 
den Master machen um nen Job zu finden

Gruß

Autor: gnihihi (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
als BWLer sollte man nen master haben, ja.. vor allem sind dort 
kriterien wie das ranking der uni sehr wichtig (BWLer sind eben was 
oberflächlich und es gibt unmengen von absolventen). auswendig lernen 
ist wirklich ein großteil des studiums, du liest 2342342 quellen und 
musst am besten noch zu einer gefragten theorie die jeweiligen autoren 
zitieren können..
mathe ist da kaum, informatik lachhaft.. stumpf ist trumpf

Autor: O. St. (trekstor)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
OT Nachtrag:
Sie werden auch liebevoll Pinguine genannt;)

Autor: ET Student (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
BWL'er werden derzeit auf Halde produziert.
Meine Cousine hat vor 4 Monaten ihren Master gemacht (inkl. 
Auslandssemester usw.) und bekommt jetzt ausschließlich Angebote für 
Praktikas...

Wenn du dennoch unbedingt in die Richtung BWL willst, dann versuch es 
mal als Wirtschaftsingenieur. Da werden dereit angeblich Leute gesucht.
Lies auch ruhig mal etwas im WIWI-Treff rum:

http://www.wiwi-treff.de/home/lounge/index.php


BWL ist jedenfalls ein reines Lernfach. Dem einen liegt stupides 
auswendig lernen, dem anderen halt nicht. Aber schwierig im Sinne von 
anspruchsvoll ist es nicht. Deshalb ist der Studiengang auch derart mit 
Hinz&Kunz überfüllt ;-)
Einige Hochschulen versuchen da inzwischen ordentlich zu sieben, indem 
sie hohe NC verlangen, Prüfungsaufgaben unklar gestalten oder schlicht 
wenig Bearbeitungszeit für Klausuren gewähren...das macht vielleicht die 
Prüfungen stressiger, aber den Stoff selbst nicht schwerer...

Autor: Thomas1 (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
gnihihi schrieb:
> als BWLer sollte man nen master haben, ja.. vor allem sind dort
> kriterien wie das ranking der uni sehr wichtig

Grade im BWL reicht der Bachelor vollkommen aus. Rankings spielen nur im 
Ausland eine Rolle. Daher ist dein Beitrag sinnfrei.

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.