www.mikrocontroller.net

Forum: PC Hard- und Software DVD hat 5.6 GB - wie brennen ?


Autor: Martin H. (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo.
habe mir eine Serie mit 3 DVDs gekauft. Die 2. lässt sich auf unsrem DVD 
Player nicht lesen. Im Laufwerk des Rechners geht's aber.

Jetzt wolle ich die einfach ein eine leere kopieren.

Ich hab ein DVD Abbild erstellt. Das ist aber 5.6GB groß. Wie kann ich 
das auf eine DVD brennen ? Die Rohlinge habe alle nur 4.7 GB.

Autor: Peter (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Offenbar hast Du eine Double-Layer DVD (DVD-9, 8.5GB) die hat natürlich 
euf eine Single-Layer (DVD-5, 4.7 GB) nicht Platz.

Falls dein Brenner Double-Layer beschreiben kann, musst Du Dir andere 
Rohlinge zulegen.

Oder Du benutzt z.B. "Magic DVD-Ripper" um bloss den Hauptfilm von der 
DVD zu rippen (Ohne Vorfilme, nicht benötige Tonspuren+Untertitel 
etc...) möglicherweise hatt dann dieser auf einer DVD-5 Scheibe Platz.

Autor: Martin H. (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
>Offenbar hast Du eine Double-Layer DVD (DVD-9, 8.5GB)
Ich benutze zum Abspielen aber einen einfachen SVG 30€ Player. Ist es 
möglich, dass der eine Double Layer DVD lesen kann (oder lesen können 
sollte).

Autor: nicht Gast (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
>habe mir eine Serie mit 3 DVDs gekauft. Die 2. lässt sich auf unsrem DVD
>Player nicht lesen. Im Laufwerk des Rechners geht's aber.

Dann schaff den Krempel wieder hin.

doch Gast

Autor: Magnus M. (magnetus) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Nimm DVD Shrink.

Gruß,
Magnetus

Autor: Peter (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ja, das sollte er können!

Mein 30€ DVD-Player kann DVD-9 lesen, sowie auch CD JPG, MEG4 und DivX, 
dies ist so seit 3..5 Jahren Standart.

Autor: Rufus Τ. Firefly (rufus) (Moderator) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Martin H. schrieb:
> Ich benutze zum Abspielen aber einen einfachen SVG 30€ Player. Ist es
> möglich, dass der eine Double Layer DVD lesen kann (oder lesen können
> sollte).

Jeder DVD-Player muss DL-DVDs abspielen können, das ist schon immer so 
spezifiziert gewesen.
Bei selbstgebrannten DVDs sieht das anders aus, damit können alte 
DVD-Player Probleme haben, weil die optischen Eigenschaften deutlich 
schlechter als die von massengefertigen gepressten DVDs sind.
DL-DVDs gibt es jedenfalls schon seit mehr als 10 Jahren.

Autor: Martin H. (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Dann werd ich mal eine Double Layer DVD besorgen.
Danke schön.

"DVD Shrink" und "Magic DVD-Ripper" - So wie das aussieht sind das 
Programme, die leider nur unter einem Windows Betriebssystem laufen.

Autor: Peter (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
>Dann werd ich mal eine Double Layer DVD besorgen.

Schaue erst mal, ob Dein DVD-Brenner auch DL beschreiben kann!

Autor: Magnus M. (magnetus) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Martin H. schrieb:
> "DVD Shrink" und "Magic DVD-Ripper" - So wie das aussieht sind das
> Programme, die leider nur unter einem Windows Betriebssystem laufen.

Oh sorry... Ich hätte wissen müssen dass Du ein Tool suchst, das unter 
Commodore Basic läuft ;)

Autor: oszi40 (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Martin H. schrieb:
> Jetzt wolle ich die einfach ein eine leere kopieren.

Vorher mal informieren ob ein Kopierschutz vorliegt, könnte Abfall 
sparen. Mancher "Kopierschutz" funktioniert sooo gut, daß diese DVD 
nicht überall lesbar ist. Dann zurück zum Erzeuger.

Autor: Rufus Τ. Firefly (rufus) (Moderator) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Martin H. schrieb:
> "DVD Shrink" und "Magic DVD-Ripper" - So wie das aussieht sind das
> Programme, die leider nur unter einem Windows Betriebssystem laufen.

Vergleichbares ist auch für OS X und natürlich auch Linux verfügbar.

Autor: Sam .. (sam1994)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
oszi40 schrieb:
> Vorher mal informieren ob ein Kopierschutz vorliegt, könnte Abfall
> sparen. Mancher "Kopierschutz" funktioniert sooo gut, daß diese DVD
> nicht überall lesbar ist.
Wie soll das denn funktionieren? Wenn man die DVD anschauen kann, kann 
man sie auch kopieren.

Autor: g.a.s.t. (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
> Mein 30€ DVD-Player kann DVD-9 lesen, sowie auch CD JPG, MEG4 und DivX,

Billigplayer haben mit den unterschiedlichsten Formaten selten Probleme. 
Teure Player sind da wählerischer und unflexibler.

> dies ist so seit 3..5 Jahren Standart.

Eher Standar*d*  bei Billigplayern

Autor: Thomas O. (kosmos)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ich empfehle dir auch DVD Shrink, man kann aber anstatt Tonspuren und 
Zusatzfilmchen weg lassen diese auch stärker komprimieren.

Autor: Thomas O. (kosmos)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
ach ja und AnyDVD im Hintergrund laufen lassen.

Autor: Timmo H. (masterfx)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Bekannte von mir haben auch einen DVD-Player der oftmals nicht mit 
originalen DL DVDs klar kommt (z.B. HDR SEE lief nicht). Habe die DVD 
einfach als ISO mit DVDDecrypter eingelesen und unverändert auf eine DL 
DVD (Verbatim DVD+R DL) gebrannt, damit läuft es wunderbar.

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.