www.mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik Spannungsversorgung für Stromwandler LEM +-15V


Autor: Acrobatixx (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,

könnt ihr mir evtl. einen Tipp geben wie ich am Besten die 
Spannungsversorgung eines Stromwandlers realisiere?
Die Versorgungsspannung des Sensors soll +-15V betragen.
Messung soll von DC-500kHz erfolgen.

Mir steht eine Spannung von 24V zur Verfügung.

Vielen Dank

Autor: spess53 (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert

Autor: Acrobatixx (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Danke für die Antwort,
Auf die Module von Traco bin ich auch schon gestoßen.
Rein implementierungsmässig wäre so ein Modul natürlich meine erste 
Wahl.
Die Genauigkeit des Ausgangs dieser Module scheint mir aber recht 
ungenau zu sein, Ripple ist auch recht hoch. Dieser Fehler würde sich 
direkt in meiner Messung wiederspiegeln.
Falls es weiterhilft, hier das Datenblatt des Stromwandlers.
http://www.lem.com/docs/products/lf%20205-s%20sp3.pdf

Autor: Gscheidle (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Sowas hab ich auch schonmal gebaut: Versorgung für LEM-Wandler aus +24V.

Die +15V hab ich über einen Tiefsetzsteller realisiert (+24V -> +15V) 
und die -15V über einen Inverswandler (+24V -> -15V).
Das ging jeweils recht gut mit einem einfachen Reglerbaustein (z.B. 
LM2576 oder dessen Derivate) sowohl für den Tiefsetzsteller und den 
Inverswandler.
Beim Inverswandler ist die Beschaltung etwas tricky und hängt auch etwas 
davon ab, wieviel Leistung Du ziehen möchtest. Bei mir hat's aber 
hingehauen...
Tip: Zieh Dir mal das Datenblatt vom LM2576 von ON-Semiconductor, da 
steht das mit dem Inverswandler auch drin...

Autor: spess53 (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hi

>Die Genauigkeit des Ausgangs dieser Module scheint mir aber recht
>ungenau zu sein,

Ungenauer als 'Supply Voltage(+5%)     +-12...15V' ?

Es gib Wandler mit ungeregeltem und geregeltem Ausgang. Die geregelten 
sind recht stabil.

>Messung soll von DC-500kHz erfolgen.

Mit einem Wandler der bis 100kHz geht?

MfG Spess

Autor: Acrobatixx (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Bzgl. 100kHz

Habe noch Spannungswandler, die bis 500 kHz gehen mit drauf. 
Anschlussschema ist aber das selbe wie bei den Stromwandlern, die ich 
verwende.

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.