www.mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik Fehler beim Debuggen mit Eclipse und Stm32


Autor: Jan (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo Community

Beim Debuggen ist ein für mich unerklärlicher Fehler aufgetaucht.
Error message from debugger back end:
Remote 'g' packet reply is too long: 
000000000000000000000000000000000000000000000000000000000000000000000000 
000000000000000000000000000000000000000000000000000000000000000000000000 
000000000000000000000000000000000000000000000000000000000000000000000000 
000000000000000000000000000000000000000000000000000000000000000000000000 
000000000000000000000000000000000000000000000001  ,Failed to execute MI 
command:
load
Könnt ihr mir sagen wie ich ihn beheben kann?

Ich nutze einen
Segger JLINK
Eclipse
GNU ARM Hardware Debugging Plugin
Codesourcery
STM32f103RB

Alles in der  aktuellsten Fassung.

Eine Fehlkonfiguration innerhalb der IDE kann ich ausschließen es hatte 
voher problemlos funktioniert.

mfg Jan

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.