www.mikrocontroller.net

Forum: Markt [S] Oszilloskop mit GPIB


Autor: Jurij G. (jtr)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,

ich suche ein Oszilloskop mit komplett dokumentierter
GPIB-Schnittstelle, am besten wäre es wenn es LabView-VIs
dafür schon fertig gibt. Es soll möglichst schnell in
LabView integriert werden, und zwar muss es GPIB sein.
Ich weiss das USB zeitgemäß ist ;) Ansonsten wenige
Anforderungen, Analog oder Digital, >50Mhz.
Einfach mal alles anbieten. dnxgr623 @ gmx . net

Gruß

Autor: Andrew Taylor (marsufant)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Bevor ich mir die Mühe einer PN mache:

In welchem Preisrahmen bist Du bereit dafür Geld auszugeben?

Autor: Jurij G. (jtr)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,

grundsätzlich reicht ein einfaches = günstiges Gerät, das die 
Anforderungen erfüllt, aus. Den Preis mache ich dann davon abhängig was 
konkret angeboten wird.

Gruß

Autor: Ralph Berres (rberres)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Vielleicht Hameg 507 mit der HPIB Schnittstellenoption?

Geräte mit HPIB serienmäßig findet man meines Wissens erst in einer 
höheren Preisklasse, so ab 3000 Euro.

Ansonsten preiswertes Skope in der 500 Euroklasse und ein USB-HPIB 
Adapter.
Der Usb HPIB Adapter ist allerdings gedacht für einen Rechner mit USB 
Anschluss eine HPIB Schnittstelle machzurüsten. Ob das umgekehrt auch 
funktioniert , müßte man in Erfahrung bringen.

Ralph Berres

Autor: Kevin K. (nemon) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
wie wäre denn ein älteres LeCroy, Tek oder HP? Da gibt es für 400e 
einige gute Geräte in der Bucht.

Bitte melde dich an um einen Beitrag zu schreiben. Anmeldung ist kostenlos und dauert nur eine Minute.
Bestehender Account
Schon ein Account bei Google/GoogleMail, Yahoo oder Facebook? Keine Anmeldung erforderlich!
Mit Google-Account einloggen | Mit Yahoo-Account einloggen | Mit Facebook-Account einloggen
Noch kein Account? Hier anmelden.