www.mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik Brauche Hilfe , Videosignal an TFT-Panel


Autor: Lothar S. (fliege)
Datum:
Angehängte Dateien:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo Leute ,
Ich hab' ein elektrisches Problem ,hab' keine Ahnung ,
und weiß nicht ,welches Forum ...
Also : habe einen conrac 6040pd tft-"anzeigegerät" ,so ein
"embeded pc" ,wie er auf Flughäfen u. Bahnhöfen rumhängt ,krigt Signale 
via Ethernet .Ich würde gerne ein Videosignal (zb. Playstation) 
einspeisen ,doch leider hatt das Ding keine Eingänge (vandalensicherheit 
,hihi).
Schon mal folgendes herausgefunden :
Panel ist Torisan TFT LCD TM396WX-26L32 (40") ,
das wird angesteuert von einer
LVDS -Adapter platine ,diese sitzt "huckepack" auf dem Motherboard .
Auf der lvds-platine ist ein 68-pin Stecker frei ,die pin-bezeichnungen
habe ich raugegoogelt ,es sind die gleichen ,wie die pins, die die
lvds-pl. mit dem Motherboard verbinden .
als beipiel : PAR0 bis PAR7
 .            PAG0 bis PAG7
              PAB0 bis PAB7
              PVS ,PHS ,PDE ,PCLK
Kann man den Stecker zum Einspeisen brauchen ?

ich versuche ,Bilder einzustellen ,und freue mich auf eure Hilfe .

Autor: Joachim K. (minifloat)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
"PAR" und "P" vor den Signalnamen deutet darauf hin, dass es ein Port 
zum PARallelschalten von solchen Platinchen ist. Es muss dann irgendwo 
einen Schalter geben um Eingang/Ausgang umzuschalten.

Ansonsten, hast du ein Datenblatt von diesem Chip, von dem du die 
einzelnen Pinbezeichnungen hast?

Vielleicht gibt es einen Chip aus derselben Serie, der DVI-D versteht? 
Möglicherweise kann der Kollega auch schon von sich aus DVI-D? Für die 
Playstation würde sich dann ein FBAS->DVI-Adapter eignen. Aber schau 
erstmal wie du in die Kiste "rein kommst".

Es gibt einige Grafikkarten, die LVDS ausgeben. Das ist nur ein 
Signalstandard ohne Norm. Sowas findet man in Notebooks und in Embedded 
PCs(Oh Wunder).

Vielleicht kannst du auch ein Minimalistisches Linux von der CF-Karte 
booten und etwas mehr über die verbaute Harzware rausfinden.

mfg mf

Autor: Lothar S. (fliege)
Datum:
Angehängte Dateien:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hier noch Bilder der pinbelegung der Stecker und des Chips .

Mini Float schrieb:
> Vielleicht kannst du auch ein Minimalistisches Linux von der CF-Karte
>
> booten und etwas mehr über die verbaute Harzware rausfinden.

Ein Mini-Linux hab ich schon drauf (DSL) ,ich kann mit sowas aber nicht
umgehen ,ich habe NULL Ahnung von Elektrik , Elektronik und Computer !
wenn du mir sagst ,was ich wo suchen soll ...(bitte genauen weg/ablauf)
 mfg fliege

Autor: holger (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
>Ich würde gerne ein Videosignal (zb. Playstation)
>einspeisen ,doch leider hatt das Ding keine Eingänge (vandalensicherheit
>,hihi).

Dann könte es ja wohl durchaus im Bereich des möglichen
liegen das das gar nicht geht?

Autor: Lothar S. (fliege)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Dieses Modell hat keine Eingänge ,in anderer Konfiguration war auch ein
"TV-Modul" zu haben .Daher vermute ich ,das im "Innenleben" ein Zugriff
möglich ist .
MfG fliege

Autor: paul (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Mich würde interessieren, wo man so ein Teil kriegt.
Bin schon seit längerem auf der Suche nach einem platzsparendem 
Anzeigegerät für unsere Feuerwache...

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.