www.mikrocontroller.net

Forum: PC Hard- und Software Avr Studio Portabel nutzen?


Autor: Riroithi (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,
ich arbeite zur Zeit ganz gerne mit dem Avr Studio und dem Win Avr als 
Compiler. Da ich mit dem Avr Studio unterwegs arbeiten will versuche ich 
dieses quasi als portable Version zum laufen zu bekommen.
So erstmal es gibt keine Avr Studio portable Version von der ich nichts 
weiß oder? :)

So dann habt ihr eine Idee wie man Avr Studio und Win Avr auf einem Usb 
stick so einrichten kann, dass man es quasi auf jedem Rechner nutzen 
kann ohne es dort extra zu installieren?

Wäre super wenn mir da einer helfen könnte, hab schon einiges probiert 
aber noch nichts klappt so recht, würde aber ganz gerne weiterhin mit 
dem Avr Studio arbeiten.

Vielen Dank

Autor: Andreas M. (elektronenbremser)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Diese Idee hatte ich auch schon. Sollte was für portable apps sein. Das 
müsste aber ein Entwickler von Atmel  passend aufbereiten. Starten wir 
mal ´ne Petition. :-)

Andreas

Autor: Bingo (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hier
http://www.chip45.com/info/Portable-WinAVR.html

Aber nur die 2009 version

/Bingo

Autor: Riroithi (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Der Link mit dem WinAvr ist schonmal sehr gut aber ich habe einfach mal 
WinAvr in das Verzeichnis meines Usb-Sticks installiert und ich kann es 
an anderen REchnern ohne Probleme nutzen nur beim Avr Studio scheitert 
es leider.

Ich hab auch schon Mojopac und ähnliches getestet also 
Desktopvisualisierungsoftware darauf läuft es auf meinen Rechnern hier 
zu Hause ohne Probleme nur nicht auf den Rechnern wo ich es gerne aufm 
Stick dabei hätte -.-

Vll. kennt ja doch noch einer eine Lösung.

Danke schonmal für die Antworten

Autor: hp-freund (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hab mir gerade das mal angesehen.

http://www.cameyo.com/

Das Video macht einen guten Eindruck...

Autor: Andreas M. (elektronenbremser)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Bist du dann aber nicht auf die selbe Windows Version festgelegt?
z.B. gepackt auf Windows XP, aber dann "portiert" auf Windows 7

Autor: hp-freund (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Das habe ich mich auch gefragt. Und dann gibt es auch noch die 
verschiedenen Treiber für die ISP-Programmer.

Hab auch mal über virtualbox nachgedacht, damit läuft bei mir Windows im 
Linux perfekt. Wenn man virtualbox selbst als portable installiert und 
darin ein eigenes Betriebssystem - muß nicht M$ sein - wäre das 
perfekt...

Autor: Riroithi (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Cameyo sieht ja echt gar nicht schlecht aus das werde ich heute 
Nachmittag mal testen und dann berichten. Das mit der Isp Uterstützung 
ist mir unterwegs erstmal nicht so wichtig.
Naja wir werden sehen b Cameyo des Rätsels Lösung ist :D

Danke euch allen

Autor: Riroithi (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Sooo...
hab gerade mal cameyo getestet.
Die Exe lässt sich super einfache erstellen aber es lässt sich einfach 
nicht starten. Man klickt auf das erstellte Package und es öffnet sich 
ein Prozess "Avr Studio 4" Soweit so gut nur öffnet sich Avr Studio 
nicht.
Das beste was ich bis jetzt gefunden habe ist tatsächlich Mojopac. 
Darauf läuft es auf allen Rechnern die ich hier habe nur nicht auf denen 
wo ichs gerne aufm Usb Stick dabei hätte :(
Werde mir wohl doch i-wie anders behelfen müssen.
Schade eigentlich.

Autor: Frank Link (franklink)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,
ich habe VMware-ThinApp im Zugriff, vielleicht geht es damit. Ich werde 
es mal testen und mich melden.

Eventuell kann ich Dir die Exe dann als Upload zur Verfügung stellen. 
Kenne nur nicht die rechtliche Situation dazu.

Gruß
Frank

Autor: Riroithi (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
So ich habe nochmal an der Mojopac version festgehalten und jetzt den 
Fehler gefunden. Es lief ja auf meinen Rechnern, da diese alle oft 
genutzt werden sind entsprechend alle plugins etc. druf. Probleme hat 
ein Rechner gemacht auf dem ein neues Xp aufgespielt war. Der Knackpunkt 
war ganz einfach der, dass das C++ Redistributable natürlich nicht 
installiert war. Dieses braucht Avr Studio natürlich und hat dann einen 
"Anwenungskonfigurationsfehler" (Der Rechtschreibfehler ist wirklich 
inder Fehlermeldung :D) gegeben. Natürlich ohne Hinweiß auf die 
Ursache-.-
Hatte mich hier mit einem alten Rechner hingesetzt und nurn Ursachen 
geforscht mit einem neuen Windows Xp und siehe da ein aktuelles C++ druf 
und schon läuft es!

Ich danke euch allen Vielmals für eure Mithilfe!!!

Thx

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.