www.mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik AVR Studio Software wer kann mir da was umprogramieren ?


Autor: Kummli (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ich suche jemanden der mir ein programm von einem wasserspender abändern 
kann.die platine, chip ist ein ATmega 16 und wurde mit der Software AVR 
Studio geschrieben. Ich müsste nur eine Displayanzeige abändern 
....kenne mich jedoch mit dieser Software überhaupt nicht aus... kann 
mir da jemanden weiterhelfen ?

Autor: Floh (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hast du denn den Quellcode?

Autor: Werner S. (werner_s)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,

ist den der Quelltext vorhanden? (*.c und *.h Dateien)
Sind die Quellen derzeit vollständig bzw. auch kompilierbar?

Hast du einen Programmieradapter greifbar?
--> Irgendwie muss das geänderte Programm wieder auf den Chip...


MfG

werner_s

Autor: Kummli (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo
ich habe eine Datei mit der Endung hex.
Der Wasserspender hat als Text z.B Sparkling Wasser und der soll durch 
Ambiente Wasser ersetzt werden. In der Software finde ich aber nur alles 
Zahlen und keine Texte...da gehe ich davon aus, dass die Zahlen 
Buchstaben bedeuten ???
Ich habe die Platine der Wasserspender die kann ich am PC Anschliessen 
und verschiedenen Software Typen (Versionen ) aufspielen jedoch die 
Datei abändern...das habe ich nicht geschaft....
Hilft dir dies Info? Wäre genial wenn wir das hinbekämen...

Gruss D.Kummli

Autor: Kummli (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo Floh
Quellcode was ist das? kenne mich damit überhaupt nicht aus...
Kannst du mir mehr angeben was du genau brauchst..?

gruss d.kummli

Autor: Oliver Ju. (skriptkiddy)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Kummli schrieb:
> Hallo Floh
> Quellcode was ist das? kenne mich damit überhaupt nicht aus...
> Kannst du mir mehr angeben was du genau brauchst..?
>
> gruss d.kummli

Geh bitte woanders trollen...

Autor: dsgs (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Nur mit einer .hex Datei lässt sich ( wenn man realistisch bleibt) gar 
nichts machen.

Wenn du jedoch .c- & .h .asm Files o.Ä. hast hast sieht die Sache schon 
anders aus.
(das sind die Quellcode Files)

Autor: Jan S. (jan_s)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Quellcode ist das, was die eigentlichen menschenlesbaren Anweisungen 
enthält. Typisch im Microcontroller Umfeld sind Quelltexte in "C" 
(Endung .c), Assembler (idR Endung .asm) und evtl. noch Basic (idR 
Endung .bas).

Durch Kompilieren bzw. Assemblieren, also quasi übersetzen entsteht da 
irgendwann dein .hex File. Das ist praktisch nur maschinenlesbar und 
entspricht in etwa dem was du auf dem PC als "EXE" kennst.

Ohne den Quelltext/Quellcode ist es schwierig etwas zu ändern.

Such mal ob du außer ".hex" Dateien noch was mit ".c", ".h", ".asm" oder 
".bas" findest.

Autor: Helmut -dc3yc (dc3yc)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Dafür wurden HEX-BIN- und BIN-HEX-Konverter erfunden! Hex-File in Bin 
wandeln, Texte ändern, in Hex wandeln, programmieren, fertig!
Solange der neue Text kürzer als der alte ist, kann man mit Leerzeichen 
auffüllen.

Autor: Jan S. (jan_s)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Helmut -dc3yc schrieb:
> Solange der neue Text kürzer als der alte ist, kann man mit Leerzeichen
> auffüllen.
Ist er aber leider nicht oder habe ich mich verzählt?

Autor: Loonix (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
dsgs schrieb:
> Nur mit einer .hex Datei lässt sich ( wenn man realistisch bleibt) gar
> nichts machen.

Guter Witz, in diesem Forum sollte es zumindest als ein solcher gemeint 
sein. Mal ehrlich, ein bewanderter Elektroniker mit Programmiererfahrung 
kann mit einem Hex-File schon verdammt viel anfangen.

Jan S. schrieb:
> Ist er aber leider nicht oder habe ich mich verzählt?

Ja, verzählt. Der alte Text ist 9 Zeichen lang, den Neue 8 Zeichen. Also 
kein Problem.

Helmut -dc3yc schrieb:
> Dafür wurden HEX-BIN- und BIN-HEX-Konverter erfunden! Hex-File in Bin
> wandeln, Texte ändern, in Hex wandeln, programmieren, fertig!
> Solange der neue Text kürzer als der alte ist, kann man mit Leerzeichen
> auffüllen.

Ah, wenigstens noch Einer der mehr als nur die Oberfläche kennt. (An die 
Anderen: nicht bös gemeint)

Autor: Jan S. (jan_s)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Loonix schrieb:
> Ja, verzählt. Der alte Text ist 9 Zeichen lang, den Neue 8 Zeichen. Also
> kein Problem.
Verdammt, schon der zweite Zahlendreher heute, werde ich alt oder war 
der Kaffee schlecht?

Loonix schrieb:
> Ah, wenigstens noch Einer der mehr als nur die Oberfläche kennt. (An die
> Anderen: nicht bös gemeint)
Gut wer meldet sich freiwillig?
Im Umkreis AB erledige ich das bei restlichen passenden Texten für einen 
Kasten Bier bis 4 HEX Files, darüber muss neu verhandelt werden. :-D

Autor: grinsender (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
suche in der hex-datei mal nach
53 70 61 72 6B 6C 69 6E 67
dieses kannst du gegebenfalls durch
20 41 6D 62 69 65 6E 74 65
austauschen.

somit waere dein problem geloest.

hexeditor muesstest du aber schon haben.

nein? so lade dir diesen 
http://www.chip.de/downloads/Hex-Editor-MX_30351843.html kostet nix.

ach ja meine honorar, lass stecken.

Autor: dgjftgjgn (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
grinsender schrieb:
> somit waere dein problem geloest.

Haben diese Hexfiles nicht eine Checksumme?

...

Autor: Artur R. (artur2000)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
ich fall gleich vom Stuhl....

Autor: Markus (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Loonix schrieb:
>Mal ehrlich, ein bewanderter Elektroniker mit Programmiererfahrung
>kann mit einem Hex-File schon verdammt viel anfangen

> Ah, wenigstens noch Einer der mehr als nur die Oberfläche kennt. (An die
> Anderen: nicht bös gemeint)

Keine Angst, die meisten werden "große Schnauze" oder Naivität bzw. 
Dummheit schon von "Bösartigkeit" unterscheiden können. Bösartigkeit 
wird Dir sicher keiner unterstellen.

Autor: Jan S. (jan_s)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
grinsender schrieb:
> ach ja meine honorar, lass stecken.
Ein alter Fisch wäre dafür ein gutes Honorar finde ich.

Autor: Jan S. (jan_s)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Artur R. schrieb:
> ich fall gleich vom Stuhl....
fängtArturauf Puh fast wär was passiert..

Autor: Jan S. (jan_s)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ich rate jetzt mal so ins Blaue, der Text ist für den AQUAdrink 3000 
(H+)?

Autor: Forderung! (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Jan S. schrieb:
> Artur R. schrieb:
>> ich fall gleich vom Stuhl....
> fängtArturauf Puh fast wär was passiert..

Wir fordern: Stühle mit Sicherheitsgurt.

Kann mir mal jemand sagen warum die Diskussion mal wieder abgleitet?

Autor: Charly B. (charly)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
dsgs schrieb:
> Nur mit einer .hex Datei lässt sich ( wenn man realistisch bleibt) gar
> nichts machen.

wenn man keine Ahnung hat ist das so, mit Ahnung sieht das
ganze schon anderst aus, ist zwar etwas mehr Arbeit aber
keinesfalls unmoeglich; und so a bissel Text aendern ist
schon machbar

vlG
Charly

Autor: Jan S. (jan_s)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ok back to Topic.
Wie ich das so sehe, scheint ja der Autor der Software nicht mehr 
verfügbar zu sein.
Eine gute Idee wäre also, sich auch dafür eine  Lösung zu überlegen.

Wenn ich die Herkunft richtig einschätze, dann könnte ich ganz in der 
Nähe (Rickenbach) einen entsprechenden Kontakt vermitteln.

Und das ohne kommerzielle Hintergedanken meinerseits.
Bei Interesse kurze Nachricht über PN.

Autor: Artur R. (artur2000)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Forderung! schrieb:
> Wir fordern: Stühle mit Sicherheitsgurt

noch mal gut gegangen, zum Glück habe ich diesen Homer Simpson Stuhl:
http://28.media.tumblr.com/tumblr_kol4q14J1K1qz4ue...

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.