www.mikrocontroller.net

Forum: Offtopic Nadel vom Plattenspieler versaut?


Autor: Graue Maus (Gast)
Datum:
Angehängte Dateien:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Irgendwie ist mein Thread weg.
Der Plattenspieler ist ein PANASONIC SL-N15

Jetzt suche ich ein Handbuch dazu, um zu erfahren, wie man die Nadel 
ausbauen kann.

: Gesperrt durch User
Autor: Sascha (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert

Autor: Thomas Eckmann (Firma: Thomas Eckmann Informationst.) (thomase)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Graue Maus schrieb:
> Irgendwie ist mein Thread weg.

Dann Thread ist im Offtopic gelandet, da wo er hingehört.

Aber wieso ist dein Universum-Plattenspieler plötzlich zu einem 
Panasonic mutiert?

Üblicherweise ist hinter dem Systemträger eine Art "Rändelmutter", mit 
der man mit einer halben Drehung den Systemträger mit dem Tonarm 
verriegelt. Wenn du diese "Mutter " etwa eine hable Umdrehung nach links 
drehst, sollte dir der Systemträger eigentlich entgegenfallen.

mfg.

Autor: Graue Maus (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Thomas Eckmann schrieb:
> Aber wieso ist dein Universum-Plattenspieler plötzlich zu einem
> Panasonic mutiert?

Im Original-Post schrieb ich:
> mein Plattenspieler ist von
> Panasonic und sieht so ähnlich wie der hier auf dem Photo aus.

Da ich aber zu dem Zeitpunkt nicht zu Hause war, wusste ich nicht genau, 
wie mein Plattenspieler exakt heisst.

> ...Thread ist im Offtopic gelandet, da wo er hingehört.
Äh ja ich hab gedacht , Plattenspieler ist irgendwie mehr Analog und 
deshalb habe ich im Analog-Forum gepostet... ;-)

> bei Ebay:
> http://cgi.ebay.com/Original-Service-Manual-Panaso...
Leider ist bei mir Ebay gesperrt!  :-(

Autor: Lothar Miller (lkmiller) (Moderator) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Graue Maus schrieb:
> wie man die Nadel ausbauen kann.
Die Nadel wird einfach aus dem Tonabnehmersystem herausgezogen. Fertig.

Autor: Graue Maus (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Lothar Miller schrieb:
> Die Nadel wird einfach aus dem Tonabnehmersystem herausgezogen. Fertig.

Äh ne, ist ein Tangentialtonabnehmer.
Habe Angst die Mechanik zu beschädigen!

Autor: ... (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Auf dem Bild sieht man deutlich den Tonabnehmerr mit dem blauen 
Nadelträger. Dieser blaue Nadelträger wird einfach vorsichtig nach vorne 
(also zu dir hin, wenn du vor dem Plattenspieler stehst) abgezogen. 
Dabei kann man den Tonabnehmer unterstützend festhalten.

Autor: robinson (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Wie kammst/kommst du überhaupt auf die Aussage, dass die Nadel versaut 
sein könnte? Darauf wird hier nicht eingegangen. Hatte vor kurzem auch 
ein Problem mit genau dem gleichen Model. Bei mir funktionierte der 
Tonabnehmer nicht mehr (wie mir dann von einem Fachmann erklärt wurde). 
Die Nadel war eigentlich noch okay. Habe dann bei 
http://www.fono.de/Tonabnehmer einen neuen Tonabnehmer gekauft.

Dieser Beitrag ist gesperrt und kann nicht beantwortet werden.