www.mikrocontroller.net

Forum: Digitale Signalverarbeitung / DSP Digitale filter, die Zweite


Autor: Dennis M (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo zusammen,

muss eine 50Hz Bandsperre in mein System einbauen. Hab schon ein Paar 
Beispiele im Forum gefunden. Ich habe da ein prog im Internet entdeckt, 
welches direkt einen digitalen Filter anhand der vorgegebenen Parameter 
entwirft und als C code darstellt. Kennt dieses jemand, ist es 
verlässlich?

http://www-users.cs.york.ac.uk/~fisher/mkfilter/trad.html

habe folgende Parameter eingegeben,

filtertype   =   Butterworth
passtype   =   Bandstop
ripple   =
order   =   2
samplerate   =   250
corner1   =   45
corner2   =   55
adzero   =
logmin   =   -80

und folgenden Code bekommen,

#define NZEROS 4
#define NPOLES 4
#define GAIN   1.194615832e+00

static float xv[NZEROS+1], yv[NPOLES+1];

static void filterloop()
  { for (;;)
      { xv[0] = xv[1]; xv[1] = xv[2]; xv[2] = xv[3]; xv[3] = xv[4];
        xv[4] = next input value / GAIN;
        yv[0] = yv[1]; yv[1] = yv[2]; yv[2] = yv[3]; yv[3] = yv[4];
        yv[4] =   (xv[0] + xv[4]) -   1.2458922097 * (xv[1] + xv[3]) + 
2.3880618495 * xv[2]
                     + ( -0.7008967812 * yv[0]) + (  0.9497603088 * 
yv[1])
                     + ( -1.9723023606 * yv[2]) + (  1.1360854939 * 
yv[3]);
        next output value = yv[4];
      }
  }


Kann mir eventuell ein Fachman sagen, ob diese darstellung des Filters 
als Bandsperre benutzt werden kann.

Gruß

Dennis

Autor: Dario B. (abcd)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Das sieht erstmal nach einem IIR-Filter aus. Das Verhalten ergibt sich 
aus den Koeffizienten und der Abtaastfrequenz. Musst halt mal 
nachrechnen ;-)

 Tipp am rande: mit der Ordnung 2 kommst du nicht weit. Nimm 20 oder 
mehr.

Autor: Dennis M (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Was sagen eigentlich die Ordnungen aus, gibt es eine mathematische 
REgel, wenn man 2,3 ..10 Ordnung nehmen soll?
Wovon hängt es ab?

Gruß

Dennis

Autor: Mark Brandis (markbrandis)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Je höher die Ordnung, desto höher ist der Rechenaufwand, aber desto 
besser ist auch das Filter (höhere Flankensteilheit).

Autor: Kai P. (kaitams)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hi,

bedenke das die Koeffizienten, die für die Filtercharakteristik 
verantwortlich sind, eine endliche Genauigkeit besitzen. Das bedeutet 
das du eine Abweichung vom theortisch berechneten Wert haben wirst und 
unter Umständen, gerade bei IIR-Filtern bedingt durch den rekursiven 
Anteil schnell von der gewollten Charakteristik abweichen kannst bzw. 
alles aber nur kein Filter mehr dabei rum kommt.

IIR-Filter höherer Ordnung kann man durch Kaskadierung von IIR-Filtern 
2. Ordnung realisieren. Dadurch erhält "bessere" Koeffizienten was den 
Wert angeht.

Gruß Kai

Autor: Dario B. (abcd)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
> IIR-Filter höherer Ordnung kann man durch Kaskadierung von IIR-Filtern
> 2. Ordnung realisieren. Dadurch erhält "bessere" Koeffizienten was den
> Wert angeht.

So ein IIR-Filter kann allerdings auch schon durch die Quantisierung der 
Koeffizienten instabil werden.

Aber, solange der Threadstarter nicht mit ein paar Infos bzgl. den 
Randbedingungen des Systems rausrückt, werden wir ihm wohl kaum 
weiterhelfen können.

Autor: Student (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Danke für die Tipps!

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.