www.mikrocontroller.net

Forum: Analoge Elektronik und Schaltungstechnik Stromessung getrent nach Richtung der Stromes


Autor: Marian (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hi Jungs und Maedels, ich suche ein Verfahren/Schaltung bei der zwischen 
Strom rein/raus (für eine Art des Akkus mit Erwärmung, klar) deshalb 
solteman das wissen wan rein und  raus des Stromes unterscheiden zum 
Laden, (und nein nicht das übliche KFZ Problem ) Also, eine Shunt an der 
High-Side, maximal 24V floatening. Je nach Richtung anderer Output, also 
nichts mit Gleichrichtung und so. Und auch keine Spezial ICs, Oams ala 
Txxxx um unendlich Kohle....  Ich hatte nur 2mal Kolektorschaltung als 
ide um runterzusensen.

MFG

Autor: Michael K-punkt (charles_b)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Marian schrieb:
> Hi Jungs und Maedels, ich suche ein Verfahren/Schaltung bei der zwischen
> Strom rein/raus (für eine Art des Akkus mit Erwärmung, klar) deshalb
> solteman das wissen wan rein und  raus des Stromes unterscheiden zum
> Laden, (und nein nicht das übliche KFZ Problem ) Also, eine Shunt an der
> High-Side, maximal 24V floatening. Je nach Richtung anderer Output, also
> nichts mit Gleichrichtung und so. Und auch keine Spezial ICs, Oams ala
> Txxxx um unendlich Kohle....  Ich hatte nur 2mal Kolektorschaltung als
> ide um runterzusensen.
>
> MFG

Nimm nen sehr kleinen Widerstand und miss den Spannungsabfall, dann 
erhälts du ne Aussage über Strom und Stromrichtung.

Autor: Franz (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ich würde es noch mal versuchen mit ordentlichem Ausdruck und 
Schreibweise.
Aber der dritten Zeile war das dann wohl zu viel der Anstrengung, oder 
lag es an der frühen Stunde am Sonntag Morgen?

Autor: Axel Düsendieb (axel_jeromin) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
was hält Dich davon ab, die Messung auf der Low-Side , also in der 
Masseleitung zu machen?

Autor: Dietmar (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Spannungsversorgung vom Messwerk galvanisch von der zu messenden Größe 
trennen, eine Seite der Ausgangsspannung auf gnd der Versorgungsspannung 
legen, Polarität der gemessenen Spannung gibt die Richtung an.

Autor: Frank Melzer (maubast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo Marian,

verwende doch den IC Max 4080 bzw. 4081. Er ist für solche Anwendungen 
gedacht, sogar für beide Stromrichtungen. Der Kostenpunkt ist nicht 
allzu hoch und seine Anwendung ist nicht kompliziert. Einfach in das 
Datenblatt schauen...

Gruß

Autor: Adam (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Er wird erst mal einen Blick ins portmanee werfen
 > Und auch keine Spezial ICs,

und hinterher hoffentlich mehrere ins Deutsche Rechtschreibbuch...

Autor: Fralla (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
>nach Richtung anderer Output, also nichts mit Gleichrichtung und so.
Warst du besoffen?

Egal, dann mach für jede Stromrichtung eine eigene Schaltung, dafür 
braucht es
2xOPAmp
1xMessshunt
2xKleinsignal NPNs und ein paar Rs, fertig.

vorausgesetzt, es handelt sich um OPV verträgliche Akkuspannungen, wenn 
auf Highside gemessen.

Ah, gerade gelesen 24VDC, also kein Problem. Schaltung im Anhang.

Autor: Marian (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Und wo ist nun die Schaltung?

Autor: Der Bautz (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
hähähä, köstlich!!

Autor: Fralla (Gast)
Datum:
Angehängte Dateien:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hier die Schaltung. Der OPV macht das was er Rückgekoppelt immer macht, 
er möchte keine Spannung an +/-  sehen. Damit steuert er den Transistor 
so an das er soviel Strom zieht, bis an Rx die "gesenste" Spannung am 
Shunt abfällt. Mit dem Ermitterwiderstand kann man Skalieren.

Das praktische ist, wenn man zb "Over the Top" OpAmps nimmt kann die 
Batteriespannung auch über der OPV-Spannung liegen.

MFG

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.