www.mikrocontroller.net

Forum: Platinen Glasrahmen zum Einspannen von Platinen und Masken gesucht


Autor: rainer (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo.

Ich stelle normalerweise nur einseitige Platinen mit UV-Belichtung her. 
Allerdings habe ich jetzt ein Layout gemacht, dass zweiseitig ist.
Ich habe ein Belichtungsgerät mit UV-Röhren.

Ich suche jetzt eine Vorrichtung, in die ich meine Platine plus die 
beiden Masken für Vor- und Rückseite einspannen kann, damit ich erst 
eine Seite belichten kann, anschließend den Rahmen drehe und dann die 
andere Seite belichte und zwar ohne, dass sich bei den Masken und 
Platine etwas verschiebt.
Gibt es da etwas gutes zu kaufen?
Ansonsten dachte ich an diese Schnellspanner und zwei Glasplatten, die 
ich kaufen könnte. Wo bekomme ich solche Glasplatten her? Ist beim Glas 
etwas zu beachten, damit auch möglichst viel UV-Licht durchgeht?

Hat jemand soetwas selbst gebaut und vielleicht direkt Reichelt oder 
Farnell Links dazu?

Grüße.

Autor: ... (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
also ich mach das immer so:

ein altes Stück Leiterplatte mit der gleichen Dicke wie die zu 
belichtende Leiterplatte nehmen.
Die beiden groß ausgeschnittenen Folien mit dem Layout in Deckung 
bringen und an den Seiten fixieren.
Dann das Stück Leiterplatte dazwischen schieben ( am Rand natürlich nur) 
und auf dem Stück Leiterplatte mit Tesafilm festkleben.
Jetzt die Fixierung der beiden Folien wieder lösen.
Dann die zu belichtende Leiterplatte zwischen die beiden Folien legen, 
an dem Stück Leiterplatte ausrichten und die Folien an die zu 
belichtende Leiterplatte mit Tesafilm festkleben.
Jetzt hast du eine kompakte Einheit, die du bewegen kannst wie du 
willst, ohne das sich die Filme verschieben.
Die eine Seite belichten, umdrehen und die zweite Seite belichten. 
Fertig.

Autor: rainer (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Danke für den Tipp, hat gut geklappt. Auch wenn der Verschnitt ungeheuer 
ist. Aber man braucht halt extra Platz, um die Folie an der Platine mit 
Tesa festzukleben.

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.