www.mikrocontroller.net

Forum: Platinen Iphone Platinen, SMS Bauteile Bestimmung


Autor: Haralampos (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
-Hab je ein 3G Board und 3 GS Board hier und suche die rot eingekreisten 
Teile.
Es wäre schön wenn jemand gleich einen Link zu einem Online Shop für 
mich hätte.

Beim 3 GS sehen die Teile nach Widerständen aus. Ist das so?
Welche Werte haben die?

Beim 3G scheint es eine Spule zu sein.

Über Hilfe wäre ich äußerst dankbar.

http://img130.imageshack.us/g/10081173.jpg/

Autor: Floh (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Haralampos schrieb:
> -Hab je ein 3G Board und 3 GS Board hier und suche die rot eingekreisten
> Teile.

Was ist denn damit passiert? Falls die abgesprungen besteht die 
Möglichkeit, dass noch mehr kaputt ist.
Das sind einmal die Spulen und das kleiner sind Kondensatoren, bei denen 
der Wert nicht aufgedruckt wird. Daher wirds schwierig, die Werte zu 
ermitteln.

Autor: Haralampos (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hab die Kondensatoren selbst zerstört.
Wie genau misst man die Werte eines Kondensators?
Mein Multimeter gibt im Ohm bereich keine Werte an.

Woher erfahre ich denn die Werte der Spule ?

Erstmal herzlichen Dank für deine Bemühung

Autor: Floh (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Haralampos schrieb:
> Woher erfahre ich denn die Werte der Spule ?
Steht nix drauf bei der Spule?
Die Kondensatorewerte lassen sich wahrscheinlich höchstens noch anhand 
von Baugröße, Material und Beschaltung schätzen.
Denn in einer unbekannten Schaltung von außen eine Kapazitätsmessung zu 
machen ist ungefähr so wie die Seriennummer abzuschreiben :-)

Autor: Haralampos (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
auf der spule steht nichts drauf.
Könnte man die mit dem MM im Volt bereich messen ? Wäre das ausreichend?
Es sind ja mehrere identisch auf dem Board verlötet.

Was genau mache ich jetzt mit den Kondensatoren?

Autor: Thomas B. (yahp) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Haralampos schrieb:
> auf der spule steht nichts drauf.
> Könnte man die mit dem MM im Volt bereich messen ? Wäre das ausreichend?

Nein. Nein.

> Es sind ja mehrere identisch auf dem Board verlötet.

Bloss, weil SMD-Bauteile gleich aussehen, sind sie nicht identisch...


Scheint, alles in allem ein Projekt zu sein, was deine Fähigkeiten 
leicht übersteigt.

Autor: Floh (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Haralampos schrieb:
> auf der spule steht nichts drauf.

Dann kannste die Teile eigentlich wegschmeißen, außer du überredest 
Apple, die Schaltpläne rauszurücken oder du betreibst reverse 
engineering, was bei den Multilayerplatinen nicht ohne Röntgengerät 
geht.

Autor: Haralampos (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Schade, dann werde ich mal bei Apple nachfragen.

Die werden mir den Plan bestimmt bereitwillig zuschicken.

Autor: Omega G. (omega) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Die Spule auf dem 3G Board ist für die Hintergrundbeleuchtung und hat 
glaube ich 4,7 µH oder 6,8 µH. Die Bauteile auf dem 3GS kann ich dir 
nachmessen wenn du mich nett darum bittest.

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.