www.mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik beide Stromrichtungen messen (DC)


Autor: Andi (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Guten Tag an alle
wie messe ich mit einem ATMega16 über einem Shunt positive und negative 
Spannung?
Mir stehen 8ADC-Eingänge zur Verfügung.
Der Ground des µCs liegt an Masse des 12V-Akkus.
Der Shunt ist zwischen Verbraucher und Masse(Null-Volt-Akkuklemme)

Die Spannung über dem Shunt ist positiv und für ADC-Pin klar sichtbar, 
wenn Akku geladen wird, richtig? Bei Entladung->negativ, unter Null 
Volt.

Hat jemand das schon mal gemacht?
Auf welche Bauteile kann man in diesem Fall zugreifen?

P.S. paar Werte dazu:  Dauerstrom von 1A bis 200A mit kurzen Spitzen bis 
1000A, die Spannung über dem 10mOhm-Shunt soll unter 5V bleiben

Danke im Voraus!

Autor: Otto (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo Andi,

indem du den Shunt einseitig nicht auf GND sondern auf U ref/2 legst, 
was aber nur mit einer potenzialgetrennten Versorgung deiner Schaltung 
funktioniert.

Bei 10mOhm und 1000A hast du allerdings 10V am Shunt

Otto

Autor: smatlok (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Andi schrieb:
> Auf welche Bauteile kann man in diesem Fall zugreifen?

Ganz einfach ne Operationsverstärkerschaltung (Differenzverstärker mit 
Bezugspunkt Ref/2)

Autor: bitte löschen (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Andi schrieb:
> Der Shunt ist zwischen *Verbraucher und Masse*(Null-Volt-Akkuklemme)
>
> Die Spannung über dem Shunt ist positiv und für ADC-Pin klar sichtbar,
> wenn Akku geladen wird, richtig? Bei Entladung->negativ, unter Null
> Volt.

Ab hier bekomme ich Verständnissprobleme, denn vom Ladestrom bekommt der 
Verbraucher eigentlich nichts mit. Wahrscheinlich meinst Du es anders, 
als ich es jetzt verstanden habe, und in solchen Fällen sagt ein Bild 
mehr als 1000 Worte. Kannst Du die Anordnung der beteiligten Komponenten 
mal schnell skizzieren?

Autor: Andi (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
zu Philipp Klostermann:

ja, beim laden ist der Verbraucher abgeklemmt, Akku wird geladen...

der zu messende Strom (durch Shunt) wird aber registriert, gezähl usw

Autor: Jürgen E. (joe73)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Kann man den Shunt nicht besser in die + Leitung einschleifen?
dann kann man doch die Spannung zwischen jeweils Masse/Shunt-Anfang und 
Masse/Shunt-Ende Messen, aus der Differenz den Strom errechnen und aus 
dem Verhältnis Strom hin oder Strom rück erkennen?

Oder liege ich da jetzt falsch?

Bei 12V dann noch einen entsprechenden Spannungsteiler um max. 5 zu 
bekommen..

mg Jürgen

Autor: bitte löschen (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Philipp Klostermann schrieb:
> .. die Anordnung der beteiligten Komponenten
> mal schnell skizzieren?

Möööp! Vordiewandred
:wall:

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.