www.mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik Resetbeschaltung


Autor: Matthias B. (caleb)
Datum:
Angehängte Dateien:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hey,

mal eine Frage zu dieser Resetbeschaltung ANHANG ...

Kann ich bei so einer Beschaltung des Resetpins einfach zwischen RST des 
MCP100 und Reset des µC meine ISP-Resetleitung dranhängen?
http://ww1.microchip.com/downloads/en/devicedoc/11187f.pdf

Bekommt mein STK500 die Spannung runtergezogen wenn ich programmieren 
will?

Bisher hatte ich immer nen 10k-Widerstand gegen Betriebsspannung am 
Reset.

Wollte halt nur mal wissen ob das so geht oder man da evtl. doch noch 
mehr beachten muss/sollte.

Grüße

Autor: Spess53 (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hi

Der ist nicht so richtig geeignet. Nimm einen mit 
Open-Collektor-Ausgang.

MfG Spess

Autor: Matthias B. (caleb)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Dann einen von denen ... 
http://ww1.microchip.com/downloads/en/devicedoc/11184d.pdf ... oder?

Der MCP130 hat ja sogar nen integrierten Pullup von 5k =)

Im STK500-Manual steht ja, dass der Pullup nicht kleiner als 4,7k sein 
sollte, also müsste das ja passen, oder?

Oder spielt das bei Open-Collektor-Ausgängen keine Rolle?

Autor: Peter Dannegger (peda)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Der Reset-IC ist völlig überflüssig, einfach das Brownout enablen.

Willst Du noch programmieren, dann die üblichen 10k/100nF an den 
Resetpin.
Das dient nicht dem Reset sondern der Störunterdrückung, damit Du nicht 
über die Programmieranschlüsse Störungen einfängst und die CPU sich 
mitten im Program resettet.

Wilst Du nicht programmieren oder nimmst nen Bootloader, dann Reset 
direkt an VCC.


Peter

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.