www.mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik 12 V bis max 24 V Batterie gesucht


Autor: Emil (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo ich benötige zur Transistorversorgung eine Batterie, die 12 V min 
bis max 24 V bereit stellt. Stromaufnahme ist sehr gering. Die Batterie 
soll am besten mit auf die Platine, also keine Autobatterie oder so.

Gibt es sowas überhaupt? Entschuldigt meine Unwissenheit ;-)

Autor: Joachim B. (jojo84)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Also ICH kenne keine Batterie, die sowas kann. Wenn du mal beschreibst, 
wofür du das brauchst kann man dir evtl. Alternativen vorschlagen...

Autor: Guest (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Es gibt auch relativ kleine 12V-Zellen:
z.B. 
http://www.amazon.de/Duracell-Batterie-Varta-V23GA...

Autor: Joachim B. (jojo84)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Sowas hatte ich auch im Kopf :) . Eine kleine 12V-Zelle und dann nen 
Hochsetzsteller dahinter. Dann kommst du ja auf ungefähr 12V bis 
24V... Aber warum diese Spanne?

Autor: Emil (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Die Batterie würde vom Ding her passen, bräuchte ich nur noch irgendein 
Chassis, wo ich die rein stecken kann zum einfachen wechseln.

Oder wäre auch n DC DC von 9 V auf 12 V sinnvoll?

Weil da hätte ich die Anschlußleitung für die Blockbatterie da...

Sinn und Zweck ist die Spannungsversorgung eines Transistors, bzw. einer 
kleinen Verstärkerschaltung. Deshalb brauch ich mindestens 12 V.

Viel besser wäre eigentlich noch 16 V, falls die Eingangsspannung mal 
schwankt etc.

Ich könnte natürlich auch ein Netzteil nehmen, möchte die Schaltung aber 
auch mobil einsetzen können.

Autor: Emil (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Nochmal zur Richtigstellung: Ich benötige eine Spannung zwischen 12 und 
24 V, also DC nicht eine AC mit Uss 12 V zwischen 12 und 24 V ;-)

Autor: Marcus Overhagen (marcus6100)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Zwei 9 Volt Blöcke in Reihe geben dir hübsche 18V

Autor: Joachim B. (jojo84)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Du kannst auch eine 9V-Batterie nehmen. Und dann baust/programmierst du 
entweder selbst einen Hochsetzsteller auf 16V, oder du nimmst einen 
passenden IC, der das kann. Die müßte es bei Reichelt geben. Such da mal 
nach "step up".
Das mit der 9V-Batterie hätte natürlich den Vorteil, daß du die überall 
problemlos kriegst, du deine vorhandenen Anschlüsse nehmen kannst, und 
die Dinger wahrscheinlich mehr Kapazität haben, als die kleinen 
12V-Dinger...

Autor: Emil (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Auf die leichtesten Sachen kommt man manchmal nicht...

Autor: Emil (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Vielen Dank an alle hilfreichen Kommentatoren :-)

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.