www.mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik Zeitschaltuhr um Klingel von 20h-6h auszuschalten? Kaufen? Bastelanleitung?


Autor: Stefan (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,

ich bin E-Technikstudent im 2ten Semester. Somit habe ich noch nicht die 
Ahnung um solch eine Schaltung selbst zu entwickeln und aufzubauen.
Deshalb brauch ich eure Hilfe.
Eine fertige Schaltung habe ich bei elv.de,reichelt.de und conrad.de 
nicht gefunden. Auch bei der Suche konnte ich kein treffendes Thema 
finden.

Hintergrund:
Ich bin bei meiner 90-jährigen Oma ins Haus gezogen und habe denselben 
Nachnamen. Gäste zu später Stunde werden mit Sicherheit ab und zu die 
Klingel verwechseln. Und das wäre nicht sooo gut :(
Deshalb kam mir die Idee zwischen dem Klingeldraht eine Schaltzeituhr zu 
setzen, die von 20h-6h die Klingel von meiner Oma unterbricht. Minimaler 
Stromverbrauch sollte Voraussetzung sein, entweder mit 230V oder mit 
Batterie laufen. Bei letzterem wäre eine Spannungsüberwachung toll, aber 
nicht zwingend notwendig.

Nun benötige ich entweder eine fertige Schaltung (evtl. einen Link wo 
man diese bekommt) oder eine Anleitung zum selberbasteln (evtl. Link) 
oder jemanden der mir solch eine Schaltung aufbaut (natürlich gegen 
Euros - sollte aber auch nicht soooo teuer sein ;) ).

Vielen Dank für eure Hilfe.

Viele Grüße Stefan

Auch gerne per Mail: plegox@gmx.de

Autor: Oh mein Gott... (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Stefan schrieb:
> ich bin E-Technikstudent im 2ten Semester. Somit habe ich noch nicht die
> Ahnung um solch eine Schaltung selbst zu entwickeln und aufzubauen.
> Deshalb brauch ich eure Hilfe.

Oh mein Gott, normalerweise sollte solch eine Aufgabe für jemanden der 
sich entscheidet E-Technik zu studieren schon seeeeehr lange vor seinem 
Studium realisierbar sein!

Autor: doch gast (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ich geh mal davon aus die Klingel wird mit Schutzkleinspannung versorgt.

Ganz einfach: Schaltzeituhr ausm Baumarkt, irgendein Netzteil aus der 
Wühlkiste und ein Relais passend zum Netzteil mit einem Kontakt 
(Öffner/Schließer/Wechsler, völlig egal) der den Strom für die Klingel 
aushält.

Der Aufbau sollte selbsterklärend sein, auch für jemandem ohne Studium.

Autor: Thomas Kiss (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Keine Eigenwerbung aber....kannst dies hier nehmen...

Beitrag "Zeitschaltuhr für RGB Stripe"

Lösung eine Uhr und eine getrennte Einstellung für Ein und Auszeiten.

also über das Display stellst Du  die Ein und Ausschaltzeit ein, AVR 
steuert dann ein Relais, mit dem kannst den Klingel schalten, also den 
Strom unterbrechen.

Autor: oszi40 (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Stefan, ein Armutszeugnis f. Studenten!
Die Suchmaschine findet z.B. Digitale Zeitschaltuhr für DIN-Schiene 
9,95€ Bestellnummer: 870 010 http://www.pollin.de/
Damit schaltest Du Omas Klingeltrafo.

Autor: Michael Skropski (rbs_phoenix)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Oh mein Gott... schrieb:
> Oh mein Gott, normalerweise sollte solch eine Aufgabe für jemanden der
> sich entscheidet E-Technik zu studieren schon seeeeehr lange vor seinem
> Studium realisierbar sein!

Wieso das? Ich studiere auch E-Technik und bin auch (theoretisch, sind 
ja grad Semesterferien) im 2. Semester. Da hat man weder was mit µCs, 
RTCs oder Lötkolben gemacht. Mein Vorteil ist, dass ich vorher eine 
Ausbildung zum Elektroniker hatte. Bei Leuten, die direkt vom Gymnasium 
kommen, würde ich nicht von ausgehen, dass sie sowas aufbauen können.

oszi40 schrieb:
> Stefan, ein Armutszeugnis f. Studenten!

Und das is ein Armutszeugnis für Menschen-.-

Autor: oszi40 (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
> Bei Leuten, die direkt vom Gymnasium
> kommen, würde ich nicht von ausgehen, dass sie sowas aufbauen können.

Sind das etwa zufällig die künftigen Konstrukteure des nächsten ICE oder 
einer Raumstation? Dann fahr ich lieber mit dem Rad nach Hamburg. Sorry, 
etwas mehr Interesse hätte ich schon erwartet.

Autor: Christian H. (netzwanze) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Heisst der TO eventuell "Stefan Troll"?

Autor: Wegstaben Verbuchsler (wegstabenverbuchsler)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ganz ohne Strom  und ohne Schaltuhr:

wie wäre es denn, wenn du am Klingelschild einfach Namen und Bild 
dranmachst:

OMA Plegox [Bild von Oma]
STEFAN Plegox [Bild von Stefan]

Autor: Michael Skropski (rbs_phoenix)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
oszi40 schrieb:
> Sind das etwa zufällig die künftigen Konstrukteure des nächsten ICE oder
> einer Raumstation? Dann fahr ich lieber mit dem Rad nach Hamburg. Sorry,
> etwas mehr Interesse hätte ich schon erwartet.

Schwachsinn. Ich bin mir sicher, dass vor 30 Jahren genauso Leute vom 
Gymnasium inne Uni oder FH gegangen sind und haben 
Elektronik/Maschinenbau etc. gelernt. Wer sagt denn, dass sie kein 
Einfallsreichtum haben oder das mit dem Lötkolben lernen? Was können 
Studenten dafür, was sie wann lernen? Außerdem, wie hier schon manchmal 
erwähnt wurde, gibt es auch Elektronik, die nichts mit 
Digitaltechnik/µCs zutun hat.

Naja, viel spaß beim Fahrrad fahren.

Zum Thema: Entweder kannst du eine Zeitschaltuhr zweckentfremden und 
damit ein Relais steuern, oder du benutzt eine kleine Schaltung aus µC, 
einen RTC (oder einen µC der schon einen RTC drinne hat) und dann liest 
du den RTC aus und kannst dann vergleichen, ob es halt vor 20 und nach 6 
uhr ist oder eben nicht. Dementsprechent schaltest du einen Ausgang, der 
über einen Tranistor ein Relais schaltet, das wiederum den Klingeldraht 
abschaltet.



Oder so^^

Wegstaben Verbuchsler schrieb:
> Ganz ohne Strom  und ohne Schaltuhr:
>
> wie wäre es denn, wenn du am Klingelschild einfach Namen und Bild
> dranmachst:
>
> OMA Plegox [Bild von Oma]
> STEFAN Plegox [Bild von Stefan]

Autor: Matthias Moritz (matthias_moritz)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ein befreundeter E-Technik Student hat mal zu mir gesagt, dass die 
hälfte seiner Kommilitonen der Meinung sind, Operationsverstärker wären 
dreieckig :D

Aber zum Thema... Zeitschaltuhren kann man z.B. bei Amazon für einen 5er 
bestellen. Alles weitere wirst du schon schaffen!

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.