www.mikrocontroller.net

Forum: HF, Funk und Felder EMP Leistung


Autor: Benjamin Otto (otto1)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,

hab ne Frage an euch,

wenn ich ein EMP erzeuge mit ein bis zwei 40kv impulskondensatoren über 
ne 20cm Spule entlade,

hat mein EMP dann eine größere Leistung als 40kv/m?

Danke

: Gesperrt durch Moderator
Autor: Floh (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Rechnen.
Formel fürs Feld in der Spule suchen, dann mit der Entladefunktion des 
Kondensators verwursteln und Werte einsetzen.

Autor: Helmut Lenzen (helmi1)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Na Otto mal wieder ein Implantat zu zerstören?

Autor: Otto (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Kann mir jemand die errechnung genauer erklären?


Danke

Autor: Schluss jetzt! (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Lieber Otto:
ES REICHT

Autor: o.O (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert

Autor: Zwölf Mal Acht (hacky)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Tretet den Trog...
kV/m ist eine Feldstaerke, keine Leistung. Ein Spule wird allenfalls als 
H-Feld in kA/m gerechnet.

Autor: Benjamin Otto (otto1)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,

Ich habe gerade mit einem Techniker vom Institut für Mikroelektronik 
gesprochen,

und der sagte mir das über die Spule nur ein Magnetfeld übertragen wird.

Meine Frage jetzt was passiert mit den 40kv der Kondensatoren, werden 
die nicht übertragen?

Wisst ihr sonst wie ich berührungslos eine hohe Spannung auf den Chip 
bekomme?

Danke

Autor: Hans (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Was für'n Chip? Der in deinem Schädel?

Autor: Paul W. (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Moin

will da einer wieder nen RFID Zapper bauen??????? Nenenenenene lass mal. 
Den Chip im kop krigst DU NIE klein. Jag dir ne kugel durchn Kop, dann 
ist er wirklich kapuuuuut!!!! 40 KV krigst du nie hin? wie willst du das 
laden? Ladegerät für autobatterien wird da nicht gehen!!!!! Ich hab 
schon oft deine Beiträge gelesen. Heute gebe ich mal MEINEN SENF 
dazu!!!! Was macht der Chip denn so schlimmes?

Autor: Thomas S. (thomas_s74)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
@OTTO: Meinst du nicht, dass es langsam mal reicht? Es gibt keinen Chip 
in deinem Kopf!!!! Bau dir lieber ein Röntgengerät (ist auch leichter) 
und beweise DIR SELBST, dass da NIX IST! Ich will jetzt nicht unhöflich 
oder beleidigent wirken aber du solltest dir unbedingt Hilfe holen.

MFG
Thomas

Autor: Wilhelm P. (gegen OTTOS Vorhaben) (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
@Paul:

Genau das dachte ich auch schon die ganze Zeit. Wie DUMM muss man eig. 
sein um zu denken, dass ein CHIP?!?! der zudem noch iwas mit dem Körper 
macht im Schädel zu haben. Es ist ja OK wenn du es für dich behälst. 
ABER wieso nervst du uns denn damit?
Geh und kauf die im i-Net eben n Kondensator und  bau die ne ZVS (weißt 
ja eh nich was das ist...) und lad den kondensator damit. Dann wickel 
die ne Spule aus ieinem Draht und schließ die mit nem Schalter an den 
Kondensator an.... .
Wenn du nun den Schalter anschältst ist der Chip kaputt und du kannst 
aufhören uns zu NERVEN...

Gruß
Wilhelm P.

Autor: roro (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
jetzt fehlt nur noch der Modemsimulator...

Autor: Jochen Faißt (jochen754)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Na OTTO immernoch an der Planung für die Zerstörung des Chips? xD

Was macht er denn eigentlich so böses?

MFG
Jochen

Autor: Jörg Wunsch (dl8dtl) (Moderator) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Jochen Faißt schrieb:
> Was macht er denn eigentlich so böses?

Das siehst du doch an den Threads, die hier so rauskommen ...

Ja, es reicht, Otto.  Wir haben genug davon.

Dieser Beitrag ist gesperrt und kann nicht beantwortet werden.