www.mikrocontroller.net

Forum: Ausbildung, Studium & Beruf Wieviel verdient ein Elektrokonstrukteur?


Autor: Daniel (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo liebe Leute,

Ich arbeite seit fast 10Jahren ( Festanstellung seit 6Jahren) im Bereich 
Automatisierung und Maschinenbau und projektiere, plane Anlagen für die 
Automobilindustrie.

Ich arbeite täglich mit Eplan, Safexpert, Datenbanken..
Ich baue auch selber die Schaltschränke und mache die komplette 
E-technik Planung, ich bestelle die Teile etc..
Damals habe ich sogar die ersten Microcontrollerrechner zusammen gebaut 
und Schaltpläne mit Target gezeichnet. Ich habe Fehler in Hardware 
gesucht etc..

Mittlerweile arbeite ich ausschlißelich nur in der Planung als 
Elektrokonstrukteur.

Ich habe IT studiert und habe meinen Bachelor Abschluß.

Jetzt möchte ich gerne wechseln und hier fängt das Problem an? Ich weiss 
nicht wieviel momentan ein elektrokonstrukteur mit Eplan Kenntnisse ( 
mehr als 5Jahre) verdienen würde?

Bitte nur realistische gehälte schreiben :-)

vielen Dank

Autor: Michael S. (technicans)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Haste schon die Forensuche bemüht oder hier mal geschaut:
Beitrag "Gehalt für Ingenieure und Techniker 2011"

Autor: Daniel (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
ich habe den Eindruck dass die meistens, die im Thread "Gehalt für 
Ingenieure" unterwegs sind, sind Informatiker und haben wenig mit 
Hardware zu tun.

Ich habe grundkenntnisse in der Programmierung aber das Hauptthema bei 
mir ist Hardware.

Autor: Michael S. (technicans)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Es wird in der Regel nach Bildungsgrad und Berufserfahrung bezahlt.
Was du wirklich kannst das ist dann ein Einstell- oder Ausschluss-
kriterium aber kein Verdienstkriterium.
Mehr würde die Personaler auch überfordern.
Wenn du während des Programmierens noch "La Paloma" pfeifen könntest
würdest du trotzdem keinen Cent extra bekommen, es sei denn du stellst
ne Tasse auf den Fußboden, aber das funzt nur auf der Straße.

Autor: Daniel (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
mmhh super, ich dachte Deutschland in eine Leistungsgesellschaft!!

Ok wenn es so ist, dann habe ich technische Informatik studiert und habe 
meinen Bachelor Abschluss als IT-Engineer mit Vertiefung Automation & 
Control und Embedded Systems.

Berufserfahrung : Projektierung von Prüfanlagen ( mehr als 6Jahre)

was heißt das jetzt? ich bekomme dafür 50000euro oder wie?

war die Frage irgendwie falsch gestellt? na gut, wenn das so ein 
Geheimnisse ist, dann probier ich mein Glück allein!

Autor: Michael S. (technicans)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Daniel schrieb:
> mmhh super, ich dachte Deutschland in eine Leistungsgesellschaft!!
Ja, maximal Leistung für ein minimum an Kohle.
> Ok wenn es so ist, dann habe ich technische Informatik studiert und habe
> meinen Bachelor Abschluss als IT-Engineer mit Vertiefung Automation &
> Control und Embedded Systems.
Passt das denn auf die Visitenkarte?
> Berufserfahrung : Projektierung von Prüfanlagen ( mehr als 6Jahre)
Damit gilts du dann nicht mehr als Absolvent.
> was heißt das jetzt? ich bekomme dafür 50000euro oder wie?
Locker, wenn du einen Arbeitgeber findest der dir das zahlt und
den musst DU finden.
> war die Frage irgendwie falsch gestellt? na gut, wenn das so ein
> Geheimnisse ist, dann probier ich mein Glück allein!
Hast du jetzt erwartet das einige Arbeitgeber hier aufschreien
und rufen "Klasse, komm zu uns!"
Dies ist das Land, das von Gott verlassen ist, der Herren und Vasallen,
der Klischees und Egomanen. Das Individuum ist da nichts, ist
entbehrlich und hat sich der Gnade des Kapitals und seiner Doktrin zu 
unterwerfen.
Halt mich nicht für verrückt, aber bei nüchterner Betrachtungsweise
kann man zu keinem anderen Schluss kommen.
Wirf nicht gleich das Handtuch und lass andere nach Feierabend dir
auch antworten, was die zu sagen haben. Noch ist nicht Feierabend.

Autor: Jens (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ein bischen suchen wird er schon müssen, zumal jeder Ingenieur aus dem 
Bereich zu Informatikern im Technikbereich gerne sagt: E-kein-Plan :-)

Autor: Thomas Werner (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Bin über einen Dienstleister bei Opel. Ich bekomme 53.000 brutto und 
verschieden Zulagen für Fahrtkosten. Ich mache überwiegend CAD.

Autor: Michael S. (technicans)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Da ist wohl einer ausgefallen. Na, dein AG wird reich da durch.
Design mal ein paar schöne neue Modelle. Was im Moment produziert
wird, ist stink-langweilig.

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.