www.mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik Idee: Dimmer 4xPAR36 (12V PWM)


Autor: Holger Fürstenberger (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Guten Morgen,

da ich noch ein paar kaputte PAR36 rumliegen habe, bei denen der Trafo
hopps gegangen ist, ist mir die Idee gekommen einen PWM-Dimmer für
diese Lampen zubasteln. Prinzip ganz einfach:

DMX->AVR->PWM->MOSFET

Wäre schnell mit ein paar Cent erledigt. Doch jetzt kommt das
eigentliche Problem die Stromversorgung. Diese Lampen haben 30W bei 6V.
Entspricht also 5A pro Kanal und als Gesamtleistung 20A bei 6V. Nun kam
mir die Idee einfach ein ausgedientes ATX-Netzteil zuverwenden, da
diese sehr kostengünstig wären. Leider gibt es da nur 5 und 12V.

Hat jemand eine Idee wie man die Stromversorgung kostengünstig in den
Griff bekommen könnte?

Autor: Sebastian (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Such mal bei google nach ATX-Netzteilumbau. DAs hat mal einer auf 13,8V
umgebaut. Da bei den Netzteilen nicht nur die 12v Steigen sondern auch
doe 5V sollte das gehen.

Seb

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.