www.mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik Mitmacher gesucht ARM7 Crossworks


Autor: Bernhard H. (crossarm)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo Zusammen,
ich habe ein Ziel und möchte hier etwas anstoßen. Dazu suche ich Leute, 
die ein ähnliches Ziel haben und Leute die unterstützend mithelfen 
wollen.

Um was geht es:

Mein Ziel:
Ich habe mir ein LPC2478-STK Board von Olimex gekauft. Als 
Programmierumgebung benutze ich Crosswork. Ich möchte mich in diese 
beiden Geschichten einarbeiten.
Pracktisch alle Themen, die damit zusammenhängen: Interrupt; Timer, 
UART, SD-Card, USB, LCD, Touch-screen, uvm.

Vorgehensweise:
Ich möchte das im Prinzip "öffentlich" lernen, mit Euch, als Mitschüler 
und Lehrer.
Einzelne "Mitschüler" könnten sich einzelnen Themen widmen und dazu ein 
Thread eröffnen und das gelernte posten und diskutieren. Wenn aus dem 
Thread was vorzeigbares entstanden ist, kann man einen Artikel 
schreiben. So würde Schritt für Schritt ein Howto entstehen. Und zwar 
ein Umfassendes. Es gibt jede Menge "Beginner Howto`s", aber wenn es 
tiefer geht, findet man nur seeeehr weit verstreut Informationen. Klar, 
es gibt auch einiges im englischsprachigem, aber wenn man zu dem 
technischen Neuland auch noch Englisch vertiefen muss, ist das noch mal 
schwerer.

Ich weis, dass das `ne größere Nummer ist und nicht an einem Wochenende 
erledigt ist. das wird sich bestimmt über Monate hinziehen. Aber, wenn 
es klappt, so denke ich, ist das `ne gute Sache. Hier im Forum, gibt es 
viele Leute, die ähnliche Ziele haben, also, warum nicht die Kraft 
bündeln.

Wenn da wirklich, so eine "Lerngemeinschaft" entstehen würde, so schätze 
ich, werden die guten Leute, hier im Forum, eher gewillt sein, mit ihrem 
Fachwissen, bei Seite zustehen.

Das es hier auch Leute gibt, die diese Idee schlecht finden, ist mir 
klar. Diese Leute sind auch nicht gesucht! Und mein Ziel ist es nicht, 
dass Andere für mich lernen! Es ist nur die Menge des Stoffes und die 
fast nicht vorhanden Lehrmittel, das mich auf diese Art des Lernens 
gebracht hat.

Auch die Diskussion über das Board und die Programmierumgebung, können 
wir uns hier sparen. WINARM hat mir zuwenig Komfort und Keil ist mir zu 
teuer(Meine Meinung).

Also, gibt es hier jemand, der diese Idee gut findet? Der Ähnliches 
lernen will?

Wenn ja, würde ich mit Euch fürs Erste darüber diskutieren wollen, wie 
wir uns organisieren und weiter vor gehen.


Danke für`s lesen!

Autor: Wegstaben Verbuchsler (wegstabenverbuchsler)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
zu crossworks gibts schon ein passendes Tutorial:

http://www.rowley.co.uk/arm/arm_manual.pdf

Hattest du das schon erarbeitet bzw. gesehen?

Autor: Bernhard H. (crossarm)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ja, klar, da bin ich dran.
Der allgemeine Umgang mit der IDE, ist da gut beschrieben. Aber, wenn es 
dann tiefer geht, wie z.B. memorymap, Code-Platzierung im Memory usw. 
Dann kommen da viele Fragen auf. z.B. wozu brauche ich diese Memmap.
Klar, ich kann diese Frage hier stellen, aber da bekomme ich Antworten, 
die wieder neue Fragen aufwerfen. Und das ist dann ein großes 
Durcheinander.
Mir fehlt halt so ein roter Faden. Mit was fange ich an. Was sind die 
Basics. Was muss ich gelernt haben, bevor ich mich an ein bestimmtes 
neues Thema ranmache. usw.

Und ich denke, das es jedem Arm-Neuling so geht!
Klar, man kann jetzt sagen, da muss jeder für sich durch....
Ich möchte das mit dieser Aktion ändern/vereinfachen!
Ich möchte einen roten Faden stricken...

Autor: Bernhard H. (crossarm)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Na, kann sich niemand dafür begeistern?
Alles Einzelkämpfer hier?

Autor: holger (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
>Na, kann sich niemand dafür begeistern?

Fang doch einfach mal an. Oder willst du nur saugen?

Autor: Bernhard H. (crossarm)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Anfangen werde ich...
Hätte halt nur gern schonmal besprochen, wie/womit man anfängt. Aber Du 
hast Recht, wenn der Anfang gemacht ist, werden sich schon welche dazu 
gesellen. So hoffe ich... :-)

nur saugen, will ich nicht! Das habe ich ja extra geschrieben. Ich 
möchte nur die Arbeit aufteilen, wenn möglich. Und das ist jede Menge, 
Arbeit!

Autor: Stephan W. (sir_wedeck)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hi,
>wozu brauche ich diese Memmap?
In der ersten Zeit benötigst du diese Map gar nicht.
Du schreibst dein Programm ins Flash und deine Vars ins RAM, das wars! 
;-)

Nach einer Zeit x, merkst das du mehr willst und dann geht es ans 
eingemachte, wie lasse ich Funktionen schneller laufen oder wie kann ich 
Funktionen auslagern (externer Speicher), da kommt dann diese Map zum 
tragen.

Nur als Stichwort "RAMFUNC", ich hoffe das gibt es bei deinem auch.

Stephan

PS: Vorschlag erstes Thema: Printf !!!
Da haben viele zu knappern, warum auch immer?!?

viel Erfolg!

Autor: Bernhard H. (crossarm)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Also, ich hatte mir das so vorgestellt:
Es gibt, wie schon geschrieben, zu jedem Thema einen Thread. Um eine 
Zusammengehörigkeit zu bilden, beginnt der Betreff einheitlich mit z.B. 
CWArm. heißt Crossworks Arm lernen. In der ersten Zeile des 
Anfangsbeitrages, steht ein Link zu einem Thread, der die Regelung und 
den Sinn des Ganzen erklärt.

Also könnte der Printf Thread CWArm Printf heißen.
Da kann sich dann jeder drinne austoben, bis was Gutes rausgekommen ist. 
Ja und dann wird ein Artikel dazu geschrieben.
Und niemand muss mehr eine Frage zu printf stellen :-)))
So die Theorie :-)

Autor: Bernhard H. (crossarm)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo Forums-Moderator, diesen Thread könnte man löschen, wenn möglich, 
ich werde mein Vorhaben im Wiki durchführen.
Danke

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.