www.mikrocontroller.net

Forum: Analoge Elektronik und Schaltungstechnik Was bedeutet das "AF" bei AF-Transistor


Autor: LUPO (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,

was bedeutet das AF - bei AF - PNP Transistor.

Gruß,

LUPO

Autor: Jörg Wunsch (dl8dtl) (Moderator) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
A steht für Germanium, B für Silizium, C für andere Materialien
(bspw. Gallium-Arsenid).

Die zweiten Buchstaben hat man dem (europäischen) Bezeichnungsschlüssel
für Elektronenröhren entliehen.  Dort war F die Pentode.  In die
Halbleiterei übertragen, wurde F dann zum HF-Kleinleistungstransistor.
Die anderen Buchstaben sind:

Buchstabe  Röhre        Halbleiter
=========  =====        ==========
A          Diode        Diode kleiner Leistung
B          Doppeldiode  Sonderdiode (bspw. Kapazitätsdiode)
C          Triode       NF-Kleinleistungstransistor
D          Tetrode      NF-Großsignaltransistor
F          Pentode      HF-Kleinleistungstransistor
L          Endpentode   HF-Großsignaltransistor

Autor: Lothar Miller (lkmiller) (Moderator) Benutzerseite
Datum:
Angehängte Dateien:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Es gibt aber auch noch eine andere Interpretationsmöglichkeit:
AF heißt Audio-Frequency. Das ist idR. ein Kleinsignaltransistor, der 
nicht im Hochfrequenzbereich eingesetzt werden sollte...

Autor: Ralph Berres (rberres)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
LUPO schrieb:
> was bedeutet das AF - bei AF - PNP Transistor.

Wie sieht der Transistor denn aus? Kannst du mal ein Foto reinstellen?

Ralph Berres

Autor: Old Papa (old-papa)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Also, AF und das bei einem PNP sieht mir doch sehr nach 
Germanium-HF-Transistor aus, wie Jörg schon schrieb.
Vielleicht bin ich aber auch schon zu alt, dass ich AF mit diesen 
Dingern azzoziiere... ;-)

Old-papa

Autor: Elena (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
>Also, AF und das bei einem PNP sieht mir doch sehr nach
>Germanium-HF-Transistor aus, wie Jörg schon schrieb.
>Vielleicht bin ich aber auch schon zu alt, dass ich AF mit diesen
>Dingern azzoziiere... ;-)

Nein, nein, wie der Name schon sagt, ist der für "Allgemeine 
Ferwendung".

Autor: Günther N. (guenti)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ferwendung ! OH,OH! Die Vergwaltigung unserer Muttersprache wird immer 
krasser!Die Korrekturmöglichkeit von Tippfehlern ist manchen Leuten 
gänzlich unbekannt!

Autor: nicht Gast (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Günther N. schrieb:
> ... Die Vergwaltigung...
>Die Korrekturmöglichkeit von Tippfehlern ist manchen Leuten
> gänzlich unbekannt!

Dir wohl auch. ;)

Autor: Bernd B. (Firma: BB) (berndb)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,

steht doch im Anhang:
BC 807 / BC 808
NF-Kleinleistungstransistor

AF im Transistornamen != AF (Audio-Frequency)

Gruß BerndB

Autor: Mathias Fendl (minglifu)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Bernd B. schrieb:
> Hallo,
>
> steht doch im Anhang:
> BC 807 / BC 808
> NF-Kleinleistungstransistor
>
> AF im Transistornamen != AF (Audio-Frequency)
>
> Gruß BerndB

LUPO und Lothar Miller sind zwei verschiedene Dörfer oder? ^^

Autor: Old Papa (old-papa)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Bernd B. schrieb:
> Hallo,
>
> steht doch im Anhang:
> BC 807 / BC 808
> NF-Kleinleistungstransistor
>
> AF im Transistornamen != AF (Audio-Frequency)
>
> Gruß BerndB

Hmm, ist das jetzt noch nen Joke?
Im Transistornamen steht bei Deinem Beispiel nur BC... Der TS fragte 
aber nach AF... Zumindest verstehe ich das genau so.
Wenn LUPO mal ein Bild posten könnte, wäre alles klar.

Old-Papa

Autor: Lothar Miller (lkmiller) (Moderator) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Mathias Fendl schrieb:
> LUPO und Lothar Miller sind zwei verschiedene Dörfer oder?
Ja. Das kann ich nur ausdrücklich bestätigen!

Ralph Berres schrieb:
> Wie sieht der Transistor denn aus? Kannst du mal ein Foto reinstellen?
Das würde jetzt tatsächlich weiterhelfen. Ich tippe auf ein 
Platikgehäuse, womit die klassischen AFxxx weitestgehend aus dem Rennen 
wären...

>>>> was bedeutet das AF - bei AF - PNP Transistor.
In fraglichen Fällen nehme man einfach mal Google zur Hand:
http://www.google.de/search?q=af+transistor+pnp

Autor: Ralph Berres (rberres)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
So lange Lupo sich nicht nochmal zu Worte meldet, ist hier alles reine 
Spekulation und hilft keinem weiter.

Lupo müßte zunächst mal klar stellen um was für ein Transistorgehäuse es 
sich tatsächlich handelt.


Elena schrieb:
> Nein, nein, wie der Name schon sagt, ist der für "Allgemeine
>
> Ferwendung".

Hihi !!

Ralph Berres

Autor: faustian (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
"Platikgehäuse, womit die klassischen AFxxx weitestgehend aus dem 
Rennen"

AF379 zB. Germanium, und dabei planar(!), in alten Fernsehtunern zu 
finden und in Plastik.

Autor: Ralph Berres (rberres)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
faustian schrieb:
> "Platikgehäuse, womit die klassischen AFxxx weitestgehend aus dem
>
> Rennen"
>
>
>
> AF379 zB. Germanium, und dabei planar(!), in alten Fernsehtunern zu
>
> finden und in Plastik.

Wieso bist du dir so sicher?

Lupo hat sich seit seiner Anfrage ja nicht mehr gemeldet.

Ralph Berres

Autor: ... (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ralph Berres schrieb:
> Lupo hat sich seit seiner Anfrage ja nicht mehr gemeldet.

Warum auch?
Seine Frage war schon mit der Antwort erledigt:
Beitrag "Re: Was bedeutet das "AF" bei AF-Transistor"

Autor: Marius Oberwald (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
@Günther N.

Auf solche Kommentare kann verzichten, falls es dir nicht bekannt sein 
sollte, wenn man sich nicht registriert hat, kann man seine Beiträge 
nicht mehr bearbeiten. Ich wette du hast auch schon ein paar Mal deine 
Sprache vergwaltigt, wie du es ja so lieb ausdrückst.

Autor: Herbert (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Günther N. schrieb:
> Ferwendung ! OH,OH! Die Vergwaltigung unserer Muttersprache wird immer
> krasser!Die Korrekturmöglichkeit von Tippfehlern ist manchen Leuten
> gänzlich unbekannt!

Solange mir noch klar ist was gemeint ist ...ist das doch Egal...ist ja 
keine Bewerbung.
Kann man einen abgesendeten Beitrag noch korrigieren?Würde ich manchmal 
gerne noch tun......

Autor: Elena (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
>Auf solche Kommentare kann verzichten, falls es dir nicht bekannt sein
>sollte, wenn man sich nicht registriert hat, kann man seine Beiträge
>nicht mehr bearbeiten. Ich wette du hast auch schon ein paar Mal deine
>Sprache vergwaltigt, wie du es ja so lieb ausdrückst.

Zumal ich das mit der "Allgemeinen Ferwendung" ja nur als Scherz gemeint 
hatte. Nur ein föllig ferblödeter Idiot schreibt doch "Verwendung" mit 
"F"!!

Trotzdem befürchte ich, daß wir alle mehr oder weniger dumm sterben 
werden, falls Lupo nicht zu uns zurückkehrt und uns erklärt, was er denn 
nun eigentlich mit "AF" gemeint hat, die Eignung für "audio frequencies" 
oder die Anfangsbuchstaben im Transistornamen.

Autor: Yalu X. (yalu) (Moderator)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Elena schrieb:
> Zumal ich das mit der "Allgemeinen Ferwendung" ja nur als Scherz gemeint
> hatte.

Das dürfte — im Zusammenhang mit dem Kürzel AF — bei den allermeisten
auch so angekommen sein :)

Und wenn jetzt vor eurer Haustür ein Auto mit einem ovalen
"GB"-Aufkleber steht: Vorsicht, das ist die Griminalbolizei!

Autor: Klaus De lisson (kolisson)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
@Elena

Ich habe dich von Anfang an verstanden und musste über die Antworten
auf dein Wortspiel schmunzeln.
Ich habe bei Gesprächen mit verschiedenen Freundinnen auch immer
behauptet, dass z.B. Autofahren mit Vögel-F geschrieben wird.

(für die ganz jungen Teilnehmer zur Erklärung:
in meiner Grundschule wurde das FAU -> "V" noch als Vogel-V bezeichnet..
damit sich der Grundschüler ein Bild machen konnte .)

Heutzutage sind ja "vogelfau-ögeln" und "fiederich-icken"  sowieso das
gleiche


What a wor(l)d.

Klaus

Autor: Lothar Miller (lkmiller) (Moderator) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Elena schrieb:
> daß wir alle mehr oder weniger dumm sterben
> werden, falls Lupo nicht zu uns zurückkehrt
Damit könnte ich leben... ;-)

Klaus De lisson schrieb:
> fiederich-icken
Kommt hier der Fieder vom Ge-Fieder der Vogelvau-ögel?

Autor: Klaus De lisson (kolisson)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ich verstehe schon.
Da hab ich nen fiederlichen Tippfehler eingebaut.
Schon fast Vielosofisch  (oh lecker)

Gruss

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.