www.mikrocontroller.net

Forum: Compiler & IDEs avr studio rfm12 library einbinden


Autor: michael hoeren (halligalli)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
hallo zusammen ,
kann mir vieleicht jemand helfen die rfm12lib in avr studio einzubinden? 
bekomm ich einfach nicht hin und mein englisch ist echt schlecht.
danke schonmal im vorraus.
http://www.hansinator.de/rfm12lib/

Autor: Oliver (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Was bekommst du denn "nicht hin"?

Das alles ist ja keine echte lib, sondern das sind ganz normale 
source-files. Pack die ins gleiche Verzeichnis, wie deine eigenen 
Sourcen.  Dann fügst du im Studio unter Source rfm12.c hinzu, genauso 
wie deine eigenen Dateien.

Das wars schon.

Allerings ist die ganze Doku auf Englisch, da wirst du dann doch mal den 
babelfish anwerfen müssen.

Oliver

Autor: michael hoeren (halligalli)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
HI OLIVER HAB JETZT IM STUDIO  unter Source rfm12.c hinzuGEFÜGT,und deb 
rest einfach in den ordner meiner anderen programme kopiert SAGT  aber 
trotzdem ../rfm12.h:281:33: error: include/rfm12_extra.h: No such file 
or directory
../rfm12.h:282:32: error: include/rfm12_ctrl.h: No such file or 
directory
../crfm.c:150:18: error: uart.h: No such file or directory
aber im folgenden steht doch noch irgendwas von wrapper files.
mfg

Next you will have to download the library (if you haven't done so yet) 
and place it somewhere next to your source folder.

In order to run, the library will need some configuration, which is 
stored in a header file usually named rfm12_config.h. See the section 
Configuration for more information on how to configure the library. 
Otherwise just take the demo configuration header from the library 
folder, put into your source folder and change the values to your needs. 
The library itself will not include the configuration file, you have to 
do this manually before including the rfm12.h header. However, the 
rfm12.c file will need a special wrapper.

To use the library with your project, it's advised to create two wrapper 
files, which will simplify your makefile and include the library 
configuration. Just create two files, rfm12.c and rfm12.h inside your 
source folder and include the RFM12 configuration header (usually 
rfm12_config.h), as well as the real rfm12.c and rfm12.h.
Here's an example:

rfm12.h

 #include "rfm12_config.h"
 #include "../rfm12lib/rfm12.h"
rfm12.c

 #include "rfm12_config.h"
 #include "../rfm12lib/rfm12.c"
This way the configuration is correctly supplied to the library and you 
will only need to add rfm12.c to your makefile or project to compile the 
library.

Finally, you just need to include your rfm12.h to use the library!

Autor: Oliver (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Nun ja, da musst du entweder die Includepfade anpassen (unter den 
Projektsettings), oder im fehlerhaften #include den Pfad anpassen.

Oliver

Autor: Helfer (Gast)
Datum:
Angehängte Dateien:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
In der 1.1.0 ist der Verzeichnisbaum wie im Anhang gelistet. Das 
Verzeichnis mit der Library heisst src und das Verzeichnis mit dem 
Demoprojekt test-m8.

Achtung: Es gibt zwei Pärchen von Dateien mit gleichem Namen! Einmal 
als echte Sourcedateien im Ordner src:

11.01.2010  23:22            21.123 rfm12.c
11.01.2010  23:22             8.443 rfm12.h

und einmal als Stellvertreterdateien in deinem Projektordner, der sich 
auf  auf gleicher Ebene wie der src Ordner befinden muss (s. test-m8 
Ordner):

11.01.2010  23:22                54 rfm12.c
11.01.2010  23:22                54 rfm12.h

Die letzten beiden plus deine angepasste rfm12_config.h kopierst du in 
deinen Projektordner und nimmst sie in dein Projekt auf.

Alternative

Wenn du das so nicht einrichten kannst, kannst du auch den kompletten 
Inhalt des src Ordners in deinen Projektordner kopieren und dann die 
Dateien

11.01.2010  23:22            21.123 rfm12.c
11.01.2010  23:22             8.443 rfm12.h

plus deine angepasste rfm12_config.h in dein Projekt aufnehmen.

Autor: Kümmelkorn Hochkantspalter (mrcrabs_muh)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Oliver schrieb:
> Was bekommst du denn "nicht hin"?
>
> Das alles ist ja keine echte lib, sondern das sind ganz normale
> source-files. Pack die ins gleiche Verzeichnis, wie deine eigenen
> Sourcen.  Dann fügst du im Studio unter Source rfm12.c hinzu, genauso
> wie deine eigenen Dateien.
>
> Das wars schon.
>
> Allerings ist die ganze Doku auf Englisch, da wirst du dann doch mal den
> babelfish anwerfen müssen.
>
> Oliver
das ist ein laborant
wenn du fragen hast: discuss@das-labor.org

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.