www.mikrocontroller.net

Forum: Offtopic Zulässihgkeit der Worte "Master" und "Slave" bei I2C in einer Diplomarbeit


Autor: Sebastian H. (sebastianhe)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Mahlzeit zusammen.
Ich sitze gerade an meiner Diplomarbeit und bin mir unsicher ob der 
Gebrauch der Worte I2C-Master und I2C-Slave denn noch zulässig ist oder 
ob es andere Bezeichnungen gibt.
Ich weiß noch das es 2002 oder 2003 in den USA mal ein Verfahren gegen 
Festplattenhersteller wegen der Master/Slave Bezeichnung gab. Diese 
wurde zwar zu Gunsten der Hersteller beendet, aber irgendwie geistert 
mir das doch noch im Kopf rum.
Eine Diplomarbeit ist halt auch kein kleines Werk sondern sorgt für den 
Abschluss eines Lebensbereichs, welcher gut beendet werden will.

Könnt ihr mir helfen?
Mach ich mir einfach zu viele Gedanken oder ist doch was dran?

Autor: Rufus Τ. Firefly (rufus) (Moderator) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
1 lesenswert
nicht lesenswert
Wo schreibst Du noch eine Diplomarbeit? Ist das nicht wg. Bologna 
abgeschafft worden?

Solltest Du nicht in den USA sitzen, in denen aus Gründen der
political correctness alles möglich ist, dürfte das Thema irrelevant 
sein.

Wenn Du Dich unsicher fühlst: Frag Deinen Betreuer. Für irgendwas muss 
der ja da sein; wenn nicht für solche Fragen, wofür dann?

Es ist auch unverständlich, was an den Begriffen verfänglich sein soll. 
Wenn eindeutigere Begriffe à la "Nigger", "Massa", "Blackie" etc. 
verwendet worden wären, dann würde ich sofort zustimmen, aber weder 
"Master" noch "Slave" sind einer bestimmten geschichtlichen Periode 
zuzuordnen oder in irgendeiner Weise despektierlich.

Zumal der "Bologna"-Ersatz der Diplomarbeit auch internationalisiert als 
Masterarbeit bezeichnet wird ...

Also: Mach Dir keinen Kopp, und wenn doch, dann frag Deinen Betreuer.

Autor: Uhu Uhuhu (uhu)
Datum:

Bewertung
1 lesenswert
nicht lesenswert
Für die die Fettnäpfe suchen: I²C Massa und I²C-Nigger...

Autor: Jörg Wunsch (dl8dtl) (Moderator) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
1 lesenswert
nicht lesenswert
Rufus Τ. Firefly schrieb:
> Wo schreibst Du noch eine Diplomarbeit?

An der TU Dresden enden die Studiengänge jenseits des Bachelors nach
wie vor in einem Diplom.  Das nutzt wohl irgendeine Formulierung im
Sächsischen Hochschulgesetz aus.

Autor: Jens Martin (jens-martin)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Einfach die Warenzeichen benennen.

I2C®-Master (1) und I2C®-Slave (1).



(1)
I2c Bus® is a registered trademark used for Integrated Circuits, 
Semiconductors and Semiconductor Elements, Bus Interfaces and owned by 
Nxp B.V., Philips Electronics N.V.. Full trade mark registration 
details, registered images and more information below.



Vergiss aber nicht die Quellenangabe beim zitieren ;-)

Google I2C Trademark 1. Eintrag

Autor: Mike Strangelove (drseltsam)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Diplomarbeit? Wen kümmern denn da bitte solche Details. Ich wäre froh, 
wenn die wirklich jemand lesen würde... Meine Arbeit damals haben 
jedenfalls nicht alle Gutachter gelesen. Die haben plagiiert, und zwar 
bei der Bewertung, von dem einen, der sie gelesen hatte...

Autor: LuXXuS 909 (aichn)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Sebastian H. schrieb:
> Verfahren gegen
> Festplattenhersteller wegen der Master/Slave Bezeichnung

Ach quatsch! Das is ja mal Mega-Geil! Wie kommt man auf so eine Idee???

Autor: Michael H. (michael_h45)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
lol
oh man...

Autor: Michael K-punkt (charles_b)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Michael H. schrieb:
> lol
> oh man...

evtl. beschwert sich der VDD (Verein Deutscher Dominas)

Autor: Lothar Miller (lkmiller) (Moderator) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
1 lesenswert
nicht lesenswert
Sebastian H. schrieb:
> ein Verfahren gegen
> Festplattenhersteller wegen der Master/Slave Bezeichnung gab.
Da hast du aber nochmal Glück, dass der I²C ein Multi-Master Bus ist, 
und somit jeder die Chance hätte, vom Sklaven zum Herr zu werden...  :-o
Gerade in Amerika, dem Land der absolut unbegrenzten Blödlichkeiten, 
müsste das ja quasi eine Offenbarung sein.

Autor: Peterle Anonym (Firma: keine) (wanderameise)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
ich hoffe sebastian, jetzt ist die sache für dich klarer ;)

Autor: Hans L. (hansl)
Datum:

Bewertung
1 lesenswert
nicht lesenswert
Ich fand das Problem seltsam und auch eine Quelle
im Netz:

http://www.snopes.com/inboxer/outrage/master.asp

Sollte man jetzt militärisch werden?

I²C-General
I²C-Oberst (kann als General und/oder Gefreiter aggieren)
I²C-Gefreiter

Oder maulen jetzt die Pazifisten?

Dann (aber biologisch korrekt verlötet):

I²C-Hirte
I²C-Schaf

Hans L

Autor: P. M. (o-o)
Datum:

Bewertung
1 lesenswert
nicht lesenswert
Du schreibst ja jetzt deine *Master*arbeit und gehst dich danach 
irgendwo Ver*sklave*n, also wo ist das Problem? ;-)

Bitte melde dich an um einen Beitrag zu schreiben. Anmeldung ist kostenlos und dauert nur eine Minute.
Bestehender Account
Schon ein Account bei Google/GoogleMail, Yahoo oder Facebook? Keine Anmeldung erforderlich!
Mit Google-Account einloggen | Mit Yahoo-Account einloggen | Mit Facebook-Account einloggen
Noch kein Account? Hier anmelden.