www.mikrocontroller.net

Forum: Platinen Abstandsbolzen bei Reichelt Stapelleisten


Autor: JVogel (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo, ich werde aus den angaben bei reichelt nicht schlau.

Weiss einer was die perfekte größe für die abstandsbolzen ist wenn ich

http://www.reichelt.de/?ACTION=3;ARTICLE=19454;PROVID=2402

benutze?

Ist hier die Gesamtlänge 38mm oder die abstand von board zu board?

Hat damit jemand erfahrung?

Autor: Jochen (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo JVogel,

die Gesamtlänge beträgt 38 mm
vom Kunststoffhalter zum anderen Kunststoffhalter 28,5 mm (Außen)

Gruß
Jochen

Autor: noips (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Also, da steht "Stapelleiste zum Verbinden von zwei Platinen 
übereinander".

Bei dieser Beschreibung kann sich die Angabe der Höhe meiner Meinung 
nach sinnvoll nur auf den Abstand der Platinen bezogen sein.

Jochen schrieb:
> vom Kunststoffhalter zum anderen Kunststoffhalter 28,5 mm (Außen)

woher entnimmst du denn diese Information??

Autor: JVogel (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Genau das ist ja mein Problem :)

Mir wären die 38mm lieber aber in dieser größe gibt es bei reichelt 
keine abstandhalter.
30mm ist dort der größte.

Autor: Michael H. (michael_h45)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
es ist die höhe.
das andere würde abstand heißen.

nimm das bild, miss das raster in pixel, miss die höhen in pixel und 
rechne um.
ist nur ein überschlag oder sollte ja leicht reichen...

Autor: noips (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Michael H. schrieb:
> es ist die höhe.
> das andere würde abstand heißen.

Wird wohl stimmen! Nur verstehe ich nicht, wofür denn so eine Angabe 
Sinn macht. Ich finde, der Abstand ist das Wichtige bei dieser Leiste.

Michael H. schrieb:
> nimm das bild, miss das raster in pixel, miss die höhen in pixel und
> rechne um.
> ist nur ein überschlag oder sollte ja leicht reichen...

Mal grob mit Lineal am Bildschirm ausprobiert. Wenn die Abbildung dem 
eigentlichen Produkt wirklich entspricht (ist ja auf dem Bild nicht 
50-polig), dann ist mit Höhe wirklich die Gesamtlänge gemeint. Beim 
Abstand komme ich auf ca. 28 mm.

Autor: JVogel (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Wie würdet ihr 2 Platinen verbinden?(lochraster)

Nur mit der Leiste? Oder Sockel auf jeder Seite ran und wie kontaktiert 
ihr den stift der oben raus kommt wieder mit der unterseite der oberen 
platine?

Autor: Michael H. (michael_h45)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
x-beliebiger draht...

Autor: mr. mo (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
JVogel schrieb:
> Wie würdet ihr 2 Platinen verbinden?(lochraster)
>
> Nur mit der Leiste? Oder Sockel auf jeder Seite ran und wie kontaktiert
> ihr den stift der oben raus kommt wieder mit der unterseite der oberen
> platine?

ich nehm dafür immer die stiftleisten mit smd beinchen und löte die von 
unten an die platine, man muss nur halt aufpassen das die dann auch 
genau übereinander stehen sonst bekommt man beim zusammenstecken 
probleme

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.