www.mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik Pullup-Widerstand am AVR nötig?


Autor: Ichnur (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,

bisher habe ich immer nur mit dem Pollin-Board gearbeitet. Deshalb sind 
meine hardwarekenntnisse bei Tastern leider sehr minimalistisch.

Wie ich gelesen habe, verfügt der AVR (Mega32) über interne Pullups. 
Kann ich also Taster direkt ohne irgendwelche Widerstände an den Pins 
des AVR anschließen (andere Seite an GND)?

MfG
Simon

Autor: Düsendieb (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ja, wenn nicht zu viele Störungen in der Gegend herumgeistern. Neben 
einem FU haben die Pull-Ups nicht gereicht

Autor: oldmax (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hi
Du mußt natürlich das geschaltete Potential beachten. Das Pollin-Board 
schaltet nach VCC, da sind externe Pull-Down erforderlich und die 
internen Pull-Up's natürlich abgeschaltet. Sonst hast du einen 
Spannungsteiler und u.U. schaltet dann dein Eingang nicht mehr. Also 
merken: schalten nach GND: interne Pull-Up, schalten nach VCC: interne 
Pull-Up aus und externe Pull-Down dran. Gruß oldmax

Autor: Ichnur (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ich würde dann gerne nach GND gehen (bei gedrücktem Taster).

So würde ich vorgehen

PDx (AVR) -> Taster -> GND

Code:

DDRD = 0x00;
PORTD = 0xFF;

Ist das dann alles oder habe ich was vergessen?

Autor: Christoph Budelmann (Firma: Budelmann Elektronik GmbH) (christophbudelmann) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ichnur schrieb:
> PDx (AVR) -> Taster -> GND
>
> Code:
>
> DDRD = 0x00;
> PORTD = 0xFF;
>
> Ist das dann alles oder habe ich was vergessen?

Passt.

Autor: Ichnur (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Dann kann ich mich jetzt ja ans Löten machen :) Wird schon laufen

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.