www.mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik Schaltung funktioniert nur über Kopf


Autor: Zauberer (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,

ja, der Titel stimmt! Eine Selbstgebaute Schaltung funktioniert nur wenn 
ich sie "auf den Kopf", also um 180°C drehe!

Ich bin dabei mir einen Quadrocopter zu bauen.
Die Schaltung dazu, sowie die Software habe ich selber entwickelt.
Den Quadrocopter wollte ich erst mal auf Lochraster aufbauen, um zu 
testen ob dies überhaupt funktioniert.
Bis jetzt habe ich auch nur einen ADXL330 am uC hängen.
Noch kein Gyroscope.


Nun, am Anfang klappte garnichts.
z.B. an 2 Ausgängen des UC hängen LED´s die Blinken sollten.
Diese leuchteten Dauerhaft.
Es kam keine RS232 verbindung zu stande.


!!!!Bis ich die Platine umdrehte!!!!


Die LED´s Blinkten und die Platine gab die Werte auch an den PC über 
RS232 weiter.

Wieso ist das so? :-D

LG

Autor: Zauberer (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hat sich erledigt -.-

Hab den UC gewechselt...

GEHT :-)

Autor: Vlad Tepesch (vlad_tepesch)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Zauberer schrieb:
> Hab den UC gewechselt...

warum? so kleine Hardwarebugs kann man doch durch Software ausbügeln.
*g* 

Autor: Yalu X. (yalu) (Moderator)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Zauberer schrieb:
> Hab den UC gewechselt...
>
> GEHT :-)

Oje, jetzt hast du, statt den µC zu tauschen, den Neigungssensor durch
einen zweiten µC ersetzt, der Softwarebug ist aber immer noch da ;-)

Autor: Zauberer (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Jetzt mal ohne mist:
Der UC geht in einer anderen Schaltung auch nur auf dem Kopf -.-

Ich sollte den mal Atmel schicken :-D

Autor: Hans O. (piwibit)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Der ist sicher für die Südhalbkugel produziert worden.

Schenke ihn (den µC) einem Australier ;-)

Autor: Imon (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Zauberer schrieb:
> Jetzt mal ohne mist:
> Der UC geht in einer anderen Schaltung auch nur auf dem Kopf -.-
>
> Ich sollte den mal Atmel schicken :-D

So inse blaue geraten , da war wohl ein pin nicht richtig gelötet oder 
sowas, ist auf jedenfalls einer der Bugs die es in man gerne auf 
Entwickler tagen erzählt und sich ewig dran entsinnt.


grüße

Imon

Autor: -schumi- (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
>Der UC geht in einer anderen Schaltung auch nur auf dem Kopf -.-

Ähm - unser Fail^^

In der Firma in der ich nämlich Elektroniker für Geräte und Systeme 
lerne werden Tester entwickelt (<- hautsächlich) und produziert, die die 
Aufgabe haben solche ICs auf Funktion zu Testen (einmal noch in 
Wafer-Form und nochmals in der Kunststoffhülle mit den Beinchen dran)

Solch Maschinen stehen dann zu ganzen Farmen in riesigen Hallen und 
sollen natürlich möglichst schnell und genau in möglichst kurzer zeit 
möglichst viele ICs prüfen...

So ein Tester könnte dann so aussehen:
http://www.tmworld.com/photo/138/138049-TMW09_07F1...
(Ob das jetzt ein Logiktester ist oder Rambausteine testet weis ich 
nicht)

Es gibt auch welche wo der Testkopf drehbar gelagert ist, ob die ICs 
dann während dem Testen auf den Kopf gestellt werden weis ich nicht, 
aber ich werd übernächste Woche (nächste ist wieder die doofe 
Berufsschule... :-( ) mal nachfragen.

Ob unsere Maschinen jetzt exakt den Atmega8/16/32 oder so testen weis 
ich nicht, aber Atmel ist Kunde von uns :-) (waren vor ein paar Tagen 
sogar zu Besuch, haben aber beim Firmenrundgang leider nicht in die 
Lehrwerkstatt geschaut (warscheinlich weil da Übungs-PICs rumlagen xD))

Gruß
-schumi-

Autor: Zauberer (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Willste den IC haben :-D ??

Autor: thisamplifierisloud (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Das lageabhängige Testen von Halbleitern macht man i.d.R. nichtmal bei 
Kriegsspielzeug.

Autor: Zauberer (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Der ist gesockelt :-D
und auch ohne Sockel direkte verbindung mit Drähten geht der nicht :-D

Nur auf´m Kopp :-P

Autor: Jonny Obivan (-geo-)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
ev. ist ein Bonddraht lose

Autor: -schumi- (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
> Willste den IC haben :-D ??

Um ein Objekt für Testerverbesserung zu haben? Nein danke^^
(aber danke für das Angebot ;-) )

Aber wegen dem Drehbaren Testhead werd ich fragen, und auch ob die ICs 
per Default kopfüber getestet werden.


thisamplifierisloud schrieb:
> Das lageabhängige Testen von Halbleitern macht man i.d.R. nichtmal bei
> Kriegsspielzeug.

Das glaub ich garnicht mal, denn der Testhead ist in einem Gestell das 
quasi wie ein Walze ist. Das Widerum ist auf vier Rollen montiert, so 
dass sich die ganze Apparatur drehen kann (Der dicke Schlauch mit den 
Leitungen geht an der Seite raus, also +-180° Drehwinkel sollten schon 
möglich sein denk ich)

Aber nachfragen macht kluch :-D

Gruß
-schumi-

Autor: Bernhard (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,

die Testheads sind drehbar, damit man sie an das Handlingsequipment 
anhängen kann.
Also Waferprober von oben, Bausteinhandler meist von der Seite.

Für die Funktion des zu testenden IC´s hat das keinerlei Bedeutung.

Ein Stück Silizium funktioniert in allen Lagen.

Bernhard

Autor: Tüll (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Wenn schon wäre ein Schütteltest doch besser als ein "Kopfübertest" - 
was wenn er nur seitlich gedrreht nicht funktioniert? Das findet man 
dann mit dem "Kopfübertest" auch nicht raus.

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.